VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kräuterversand Klaus Kügler
Pressemitteilung

Teebaumöl, die Wunderwaffe gegen Pickel

Melaleuka in Jojobaöl hat sich bewährt bei der Behandlung von Fußpilz. Es bieten sich aber auch noch mehr Anwendungen für das Teebaumöl.
(PM) Rudolstadt, 27.09.2015 - Teebaumöl ist ein natürlicher Wirkstoff der sich lindern auf Stellen mit Pickeln und Akne auswirkt. Dies liegt an der desinfizierenden Wirkung des Öls und damit einer einhergehenden Hautberuhigung. Daher ist Teebaumöl gegen Pickel die erste Wahl und eine Stoff direkt ohne Chemie.

Wie wird Teebaum-Öl auf der Haut angewendet?

Teebaumöl gegen Pickel wird am Besten direkt angewendet. Bei der Teebaumöl Anwendung wird mit einem Wattestäbchen das Öl auf die zu versorgende Stelle dünn aufgetragen. Dabei ist zu beachten, dass keinerlei Wattereste auf der betroffenen Stelle zurückbleiben dürfen. Es kann sonst zu neuerlichen und weitreichenderen Entzündungen des Areals kommen.

Weitere Teebaumöl Anwendungen sind Gesundheitsdampfbäder. Hierbei ist der Vorteil, dass durch das warme Wasser sich die Poren der Haut besser öffnen, es kann damit der Wirkstoff besser in die Haut einziehen. Dies ist vor allem recht wirksam für Anwendungen auf dem Körper, speziell am Rücken. Allerdings kann es dabei zu Reizungen der Augen kommen, eine Schutzbrille ist daher zu empfehlen. Dampfbäder im Gesicht sollten generell nur mit einer Schutzbrille durchgeführt werden. Zusätzlich zur Teebaumöl Anwendung werden auch allerlei Duschgels und Badezusätze angeboten. Diese sind gleichermaßen wirksam.

Zu beachten ist bei der Teebaumölanwendung allerdings ein Allergiehinweis. Personen die gegen dieses Öl oder auch ähnliche Substanzen allergisch reagieren sollten die Anwendung direkt wieder abbrechen. Ein Arzt oder Dermatologe kann vor der Anwendung ebenfalls zu Rate gezogen werden. Kinder und Jugendliche sollten niemals alleine die Anwendung dieses Naturstoffes durchführen. Generell ist dabei mit Erwachsenen die Therapie abzusprechen. Nach der Anwendung wird sich in der Regel das Hautbild dauerhaft und schnell verbessern. Es kann aber nach einiger Zeit zu Gegenanzeigen kommen. Hierbei sind verstärkte Aknebildung und Hautreizungen zu verzeichnen. Sobald dies auftreten sollte, kontaktieren Sie Ihren Hautarzt um eine alternative Therapie zu besprechen. Dies kommt in wenigen Fällen vor. Die meisten Menschen vertragen die Anwendung tadellos.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Kräuterversand Klaus Kügler
Herr Joachim Pfeiffer
J.-Keplerstr. 2
07407 Rudolstadt
+49-3672-341374
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KRÄUTERVERSAND KLAUS KÜGLER

Küglers Onlineshop bietet Heilmittel aus der Natur an. Unsere Produkte Küglers Uni-Balm und Küglers Uni-Fluid wirken wohltuend für Haut, Muskeln und Gelenke. Ein Besuch unserer Webseite lohnt sich immer wieder, denn es stehen ...
PRESSEFACH
Kräuterversand Klaus Kügler
J.-Keplerstr. 2
07407 Rudolstadt
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG