VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Pressemitteilung

Tagungshotel: Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe bietet doppeltes Erlebnis

(PM) , 05.05.2008 - Kulturliebhaber, Tagungsgäste und Urlauber können sich freuen: Während der RuhrTriennale 2008 bietet ihnen Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, Triennale-Partner in Essen, ein besonderes Festival-Schmankerl: Hotelübernachtung inklusive Gratis-Eintritt- und Nahverkehrs-Ticket.

"Aus der Fremde“ lautet der Titel der diesjährigen RuhrTriennale, die vom 22. August bis zum 5. Oktober 2008 stattfinden wird. Für diejenigen, die tatsächlich aus der Fremde kommen und ein ideal gelegenes Hotel benötigen, um eine oder mehrere der insgesamt 104 Vorstellungen aus den Bereichen Schauspiel, Musik, Tanz und Literatur an den in spektakuläre Aufführungsorte verwandelten Industriedenkmälern des Ruhrgebiets zu erleben, hat der Essener Triennale-Partner, Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe, ein besonders attraktives Package geschnürt. „Schon ab 79 € pro Person im Doppelzimmer können unsere Gäste die Triennale-Aufführungen besuchen“, berichtet Hotelier Harald Mintrop. Besonders attraktiv: In diesem Beitrag sind neben Übernachtung und Frühstück auch die Triennale-Eintrittskarte sowie das Nahverkehrsticket enthalten.

Erlebnis Hotel

Das Hotel Margarethenhöhe eignet sich ideal als Ausgangspunkt zu den Triennale-Veranstaltungen, da die Verkehrsanbindungen zu den Höhepunkten der Ruhrtriennale exzellent sind. Das traumhaft mitten in der historischen Krupp-Siedlung mit ihren verwinkelten Gassen, den schönen Fassaden und dem üppigen Blumenschmuck gelegene Art’Hotel ist im Grunde selbst ein Erlebnis und kultureller Höhepunkt. Dazu trägt nicht nur das Haus, sondern unter anderem auch die unmittelbare Lage neben dem geschichtsträchtigen Marktplatz mit dem berühmten Schatzgräberbrunnen bei.

Tagungshotels zum Wohlfühlen

Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe in Essen gehört wie Mintrops Land Hotel Burgaltendorf zu den absoluten Top-Tagungs- und Wohlfühlhotels, bundesweit. In Nordrhein-Westfalen belegen die beiden Häuser der Vorzeige-Hoteliers Maria und Harald Mintrop beim wichtigsten Hotel-Grand-Prix stets Platz 1, bundesweit kürte erst jüngst eine unabhängige Jury Mintrops Land Hotel Burgaltendorf mit Platz 2 und das Stadt Hotel Margarethenhöhe errang nach der Übernahme durch die Mintrops als Grandprix-Newcomer sofort Platz 5.

„Zu diesen sehenswerten Erfolgen tragen wesentlich unsere Mitarbeiter bei“, loben Maria und Harald Mintrop ihr Personal, das sie liebvoll „Burggeister“ und „Margaretchen“ nennen. „Sie sind es, die unsere Unternehmens-Kultur mit Engagement und Leidenschaft leben und nach Außen tragen“, ergänzt Maria Mintrop.

BUNTE-Auszeichnungen

Angesichts der zahlreichen Auszeichnungen der Mintrop Hotels gelingt dies offenbar mit sehr großem Erfolg. Für die „BUNTE“ ist das Hotel eines der 5 schönsten Art’Hotels des Landes und für „Modern Living“ eines der 31 schönsten Design-Hotels. Auch die Küche kann sich sehen lassen, natürlich! Sowohl die Zeitschrift „Der „Feinschmecker“ als auch der Restaurant-Führer „Gault Millau“ loben die Gourmet-Kochkunst von Dirk Hüttenmeyr, dem maitre de cuisine im Hotel Margarethenhöhe.

Informationen und Kontakt:
Mintrops Stadt Hotel
Margarethenhöhe Essen
Steile Strasse 46
45149 Essen
Tel: + 49 (0)201.4 38 60
info@margarethenhoehe.com
www.margarethenhoehe.com
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Colmantstr. 39
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG