VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Telematik-Markt.de
Pressemitteilung

TELEMATIK AWARD 2012: Ausschreibung beginnt am 16. April – Jetzt Unterlagen anfordern

(PM) Hamburg, 03.04.2012 - Mit der Auslobung des Telematik Awards möchte die Fachzeitung Telematik-Markt.de eine positive Signalwirkung für die aufstrebende Branche der Telematik erzeugen und ihr mit ihrem Partner, dem Verband der Automobilindustrie, langfristige eine einheitliche Plattform an einem zentralen Messestandort im Herzen Europas schaffen. 
Die Ausschreibungsunterlagen, in denen die Bewerber Bedingungen und Richtlinien erfahren, die zur Teilnahme am Telematik Award 2012 berechtigen, können ab sofort angefordert werden.

Der Telematik Award wird in diesem Jahr für den Bereich der Fahrzeug-Telematik ausgeschrieben und steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellv. Ministerpräsidenten Jörg Bode.

Vor zwei Jahren lobte die Fachzeitung Telematik-Markt.de erstmals auf der IAA in Hannover den Telematik Award aus. Damals prämierte der Veranstalter die Branchenführer der Fahrzeug- und Human-Telematik noch auf einer gemeinsamen Bühne im Convention Center der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Bereits ein Jahr später wurden beide Bereiche voneinander getrennt und werden fortan im jährlichen Wechsel ausgeschrieben, denn die Telematik-Branche entwickelt sich rasant in beide Richtungen. Jeder Sparte gab der Veranstalter so einen eigenen Messeplatz mit dem gebührenden Raum für die spannenden Anwendungsgebiete und ein würdiges Messeumfeld.

„2012 stehen nun wieder die Branchenkapitäne der Fahrzeug-Telematik auf der Bühne in Hannover, auf der alles begann“, sieht Chefredakteur Peter Klischewsky dem großen Ereignis entgegen. „Eine absolut spannende Zeit beginnt. In diesem Jahr ist es wirklich nicht vorhersehbar, welche Unternehmen mit den begehrten Trophäen in den ausgeschriebenen Kategorien ausgezeichnet werden. Fakt ist aber, dass wir im Gegensatz zu 2010 eine höhere Leistungs- und Angebotsdichte feststellen können. In den letzten zwei Jahren passierte innerhalb der Branche und auch in der öffentlichen Wahrnehmung sehr viel Positives. Die Akzeptanz bei Anwendern, Interessenten und auch in den Medien erhöhte sich deutlich. Ein Umdenken findet endlich statt. Die Erkenntnis und Überzeugung setzt sich zunehmend in den Köpfen fest, dass Telematik-Lösungen unverzichtbar sind. Sie gehören zu einem wettbewerbsfähigen Unternehmen und in einer globalisierten Welt einfach dazu. Auch wenn insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen dies oft noch unterschätzen und der Meinung sind, dass sie ja ,nur’ regional tätig sind und aus diesem Grund diese Technologie nicht benötigen. Mittelfristig werden diese Firmen ohne Telematik nicht kostenbewusst und erfolgreich ihre Geschäftstätigkeit ausüben können. Die Telematik-Hersteller und -Anbieter haben jedenfalls ihre Hausaufgaben gemacht und bringen immer mehr clevere Lösungen und Angebote auf den Markt. Sie schauen deutlich mehr auf die Bedürfnisse der Anwender, reagieren sehr schnell auf die Möglichkeiten, die Endgeräte und Datenübertragung bieten und sie sprechen auch zunehmend besser die Sprache der Anwender. Die nüchterne IT-Sprache, die seit vielen Jahren unüberlegt in die Kundenansprache übernommen wurde, drängt mehr und mehr in den Hintergrund. Der unentwegte Kampf unserer Redaktion gegen eine Kundenansprache mit Vokabeln wie Ortung, Verfolgung und Kontrolle wird von der Branche zunehmend wahrgenommen. Viele Hersteller und Anbieter verbannten bereits diese Worte aus ihrer Kommunikation. Seither erfahren sie ein besseres Verständnis sowie eine bessere Verständigung, wenn sie stattdessen von Standortbestimmung, Routenoptimierung, Wege-Analyse, Tourenplanung etc. in Echtzeit sprechen. Wir schauen also sehr positiv auf die Telematik-Branche und auf die Verleihung des Telematik Awards 2012, die erneut unter der Schirmherrschaft von Jörg Bode, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellv. Ministerpräsident, steht.“

Alle interessierten Telematik-Hersteller und –Anbieter, die an dieser Ausschreibung für den Telematik Award 2012 teilnehmen möchten, können die Ausschreibungsunterlagen ab sofort hier anfordern: telematik-markt.de/telematik/telematik-award-2012-jetzt-ausschreibungsunterlagen-anfordern

Am 16. April 2012 beginnt die Ausschreibung und das Online-Formular wird für die Bewerber freigeschaltet. Alle Jurymitglieder finden sich hier: telematik-markt.de/award/jury
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Telematik-Markt.de
Herr Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
+49-4102-2054540
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TELEMATIK-MARKT.DE

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Die Fachzeitung Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden Markt und Informationsplatz ...
PRESSEFACH
Telematik-Markt.de
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG