VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akademie der Deutschen Medien
Pressemitteilung

6. Kindermedienkongress der Akademie der Deutschen Medien: Strategien für erfolgreiche Kindermedien

Strategien für erfolgreiche Kindermedien auf dem 6. Kindermedienkongress der Akademie der Deutschen Medien
(PM) München, 01.10.2015 - Die Mediennutzungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen wandeln sich stark, besonders durch neue Devices wie Smartphones und Wearables. Kindermedienhäuser stehen daher vor großen Herausforderungen in Punkto Content-Strategien, (digitale) Produktkonzepte und Vermarktungswege: Welche Strategien bieten sich an, um Kinder und Eltern nachhaltig an die Marken zu binden? Wie lassen sich multimediale Produkt- und Markenwelten vom Printbuch über E-Book, App und Game bis zum Non-Book-Artikel umsetzen? Und wie lassen sich Bewegtbildkanäle wie Youtube und Netflix erfolgreich für innovative Vermarktungskonzepte nutzen?

Diese und weitere Fragen stehen im Fokus des 6. Kindermedienkongresses der Akademie der Deutschen Medien. Unter dem Motto „Print-Buch, Mobile Game und Youtube Channel – Wie erreicht Content Kinder heute?“ präsentieren internationale Experten und Top-Manager am 16. November 2015 im Literaturhaus München innovative Geschäftsmodelle für ein erfolgreiches Kindermedienportfolio. In Case Studies und Roundtable Sessions wird zudem gezeigt, wie sich internationale, digitale und mobile Kindermedienangebote von App bis Game erfolgreich entwickeln und distribuieren lassen und wie Printmedien auch im Kontext digitaler Medien erfolgreich sein können.

Referenten der Konferenz sind u. a. Richard Charkin (Bloomsbury Publishing), Christian Neuber (Blue Ocean Entertainment), Katharina Braun (Egmont), Louise Carleton-Gertsch (Consultant), Verena Pausder (Fox&Sheep), Anders Fuchs (Haba/Habermaaß), Thomas Bleyer (Ravensburger Digital), Robin Blase (Youtube-Experte, Berater und Produzent), Sebastian Buggert (Rheingold Institut). Moderator der Konferenz ist Axel Dammler (iconkids & youth).

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Buch-, Zeitschriften-, Film & TV-, Musik-, Gaming- und Internetbranche sowie an Programm-, Marketing- und Vertriebsverantwortliche von Markenartiklern und Handelsunternehmen.

Im Zuge des Kindermedienkongresses findet am 17. November 2015 im Literaturhaus München das Kindermedienseminar zum Thema „Markt- und markenorientiertes Portfoliomanagement in Kinder- und Jugendbuchverlagen“ statt, das zu einem vergünstigten Paketpreis gebucht werden kann. Das Seminar leitet Ehrhardt F. Heinold von Heinold, Spiller & Partner.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Kongress: www.medien-akademie.de/konferenzen/kinderbuchmarkt/kindermedienkongress_2015.php
Seminar: www.medien-akademie.de/konferenzen/kinderbuchmarkt/kindermedienseminar_2015.php
PRESSEKONTAKT
Akademie der Deutschen Medien
Jacqueline Hoffmann
Zuständigkeitsbereich: Leitung Konferenzen
Salvatorplatz 1
80333 München
+49-89-29195356
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE AKADEMIE:

Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für ...
PRESSEFACH
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG