VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

MCM Investor Management AG: Steigende Mietpreise bedeuten noch lange keine Blase

(PM) Magdburg, 27.01.2014 - Im Jahre 2012 sind die Mieten bundesweit langsamer gestiegen als die allgemeine Teuerung. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts legten sie im Schnitt nur um 1,3 Prozent zu und lagen damit unter der Gesamtteuerung von 1,5 Prozent. Die Nettokaltmieten wirken preishemmend auf die Entwicklung der Verbraucherpreise. So erhöhten sie sich im Zeitraum von 2005 bis 2013 nur um 9,8 Prozent. Die Verbraucherpreise stiegen in Deutschland hingegen insgesamt um 14,3 Prozent. Seit Oktober hatten sich die Nettokaltmieten allerdings wieder verteuert. Mit einem Anstieg von 1,6 Prozent lagen sie über der Gesamtteuerung der Verbraucherpreise von 1,5 Prozent.

„Den höchsten Zuwachs verzeichnete der Berliner Immobilienmarkt“, erklärt das Finanz- und Immobilienunternehmen MCM Investor Management AG aus Magdeburg. In der Hauptstadt waren die Mietpreissteigerungen in allen Monaten des Jahres 2013 höher als im Bundesdurchschnitt. Laut der Statistiker sind deutliche Mietsteigerungen regional begrenzt und in erster Linie ein „Problem“ bei Neuvermietungen in Ballungszentren (Berlin, Hamburg, München), aber auch in Groß- und Hochschulstädten (Frankfurt am Main, Dresden, Leipzig).

Mieten, Kaufpreise und Einkommen steigen vielerorts im Gleichklang, so das Ergebnis des Analysehauses Empirica. Demnach sei die Situation bei den Immobilienpreisen unbedenklich. Laut Empirica sei eine Blasengefahr lediglich an sehr wenigen Standorten vorhanden. Aktuell kosten neuere Eigentumswohnungen im bundesdeutschen Durchschnitt 4,6 Jahreseinkommen oder 24,9 Jahresmieten. Pro Tausend Einwohner wurden drei Wohnungen errichtet und der Anteil neuer Wohnungsbaukredite am Bruttoinlandsprodukt liegt nur bei 7,5 Prozent.

Weiterhin kann der Immobilienmarkt daher als profitable Möglichkeit für Investitionen gesehen werden. Wer keine Eigentumswohnung oder ein Mehrfamilienhaus kaufen kann oder möchte, für den bietet die MCM Investor Management AG Alternativen an, vom Immobilienhype profitieren. Anleger haben dabei die Möglichkeit, selbst mit kleinen Tranchen investiert zu sein und vom Erfolg des erfahrenen Unternehmens zu profitieren. In Anbetracht erneuter Korrekturen an den internationalen Börsen, eine sinnvolle Alternative zum Vermögensaufbau bzw. zur Vermögenssicherung.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM INVESTOR MANAGEMENT AG

Die MCM Investor Management AG kann auf eine 15-jährige Unternehmenshistorie verweisen. Das Management hat sich in dieser Zeit das Wissen angeeignet, Investitionen in Immobilien als ganzheitlichen Prozess zu begleiten, um den Kunden maximalen ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG