VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Spryng
Pressemitteilung

Spryng hilft Retail mit SMS Diensten, den Umsatz zu erhöhen und Kosten zu senken

Auch im Retail ist die Effektivität von SMS bereits durchgedrungen. Das SMS Gateway von Spryng wird von vielen Einzelhändlern benutzt, um ihre Kunden über den Status des bestellten Produktes zu informieren.
(PM) Berlin, 15.10.2014 - Hunkemöller, Praxis, Media Markt und Saturn ist ein kleiner Teil der Retailer, die über Spryng ihre Kunden per SMS informieren wann ein Produkt nach Hause geliefert wird oder abholbereit im Laden ist. Natürlich werden Kunden auch über e-mail auf dem Laufenden gehalten, jedoch stellt sich in der Praxis heraus, dass alleine e-Mails das erwünschte Resultat nicht hervorrufen. Emails landen häufig in der Spambox, werden nicht einmal geöffnet und/oder werden an privat email Adressen geschickt, die Kunden nicht regelmäßig öffnen. Hierdurch ist der Kunde nicht informiert und unbezahlte Produkte bleiben im Laden liegen oder der Kundenservice wird unnötig mit Fragen über die Lieferung des Produktes belastet.

Das Verschicken von SMS sorgt dafür, dass der Kunde schneller zum Laden kommt und Umsatz generiert, da das bestellte Produkt noch häufig nicht bezahlt ist. Außerdem kauft der Kunde im Laden häufig noch andere zusätzliche Produkte.

SMS Nachrichten mit dem Inhalt „Ihr bestelltes Produkt ist fertig, um abgeholt zu werden. Bitte vergessen Sie Ihren Abholschein nicht mitzunehmen. Mit freundlichen Grüßen,“ sind sehr effektiv und sorgen für eine Erhöhung des Umsatzes. Neben der Umsatzerhöhung sorgt das Verschicken von SMS auch für eine erhebliche Verringerung von Kunden, die Kontakt aufnehmen mit dem Kundenservice. Bei großen Elektrofachmännischen Ketten resultierten dies z.B. in einer Zeitersparung von 1 Tag pro Woche pro Logistikmanager per Filiale.

Neben dem Verschicken von SMS Nachrichten, um das Produkt im Laden abzuholen, wird das SMS Gateway von Einzelhändlern auch gebraucht, um Kunden zu informieren, zu welchem Zeitpunkt ein bestelltes Produkt zu Hause beim Kunden geliefert wird. Eine SMS Nachricht mit Information bezüglich der Besorgungszeit sorgt für eine ansehnliche Ersparung der Kosten in der Firma, die für die Lieferung der Produkte zuständig ist. Es kommt häufig vor, dass logistische Dienstleister Produkte bei Konsumenten in dem Moment abliefern, wo der Kunde nicht zu Hause ist. Dadurch muss die Firma wieder zu einem anderen Zeitpunkt zurückkommen.

Dieses „No-Show“ Problem wird dadurch reduziert, dass der Kunde genau weiß, zu welchem Zeitpunkt das Produkt geliefert wird und dieser folglich dafür sorgt, dass jemand zu Hause ist, um das Produkt zu empfangen.

Die Verbindung mit dem SMS Gateway von Spryng erfordert kein kompliziertes Verfahren oder große Investitionen und ist z.B. mit einem Magento Webshop innerhalb von ein paar Stunden realisiert. Darüber hinaus kann das SMS Gateway auch mit anderen Systemen mit Hilfe des API verbunden werden. Ein dazukommender Vorteil ist, dass das SMS Gateway von Spryng direkte Verbindungen hat mit allen Europäischen Providern wodurch z.B. Hunkemöller mit Hilfe von Spryng alle seine europäischen Kunden erreichen kann.

Für mehr Informationen über die Dienstleistungen von Spryng, können Interessierte telefonisch Kontakt aufnehmen über +493030806900 oder gehen auf www.spryng.de gehen
PRESSEKONTAKT
Spryng
Herr Marc Rottinghuis
Stationsplein 51-53
1012AB Amsterdam
+49-303-0806900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPRYNG

Spryng liefert weltweit SMS Dienste für den Geschäftsmarkt, mit einer Kundenanzahl von ca. 14.000 Kunden. Spryng hat innerhalb von acht Jahren eine bekannte Position im Mobilen Dienstsektor ergattert und hat hierfür in vielen ...
PRESSEFACH
Spryng
Stationsplein 51-53
1012AB Amsterdam
Niederlande
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG