VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressebüro Beck e.K.
Pressemitteilung

Spengler & Meyer GmbH präsentiert neuen Inhaber und zukünftigen Geschäftsführer

Der mittelständische Betrieb aus Ansbach hat in Dr. Hans Mehringer einen neuen Inhaber – Der ehemalige Leiter von Pilipp Einrichtungshaus folgt ab 1. April Angelika Meyer als Geschäftsführer nach
(PM) Ansbach, 19.12.2014 - Seit dem 18. Dezember steht es offiziell fest: Dr. Hans Mehringer übernimmt ab 1. April 2015 die Geschäftsführung der Spengler & Meyer GmbH in Ansbach. Nach dem Kauf der Firmenanteile übernimmt er mit diesem Schritt auch die operative Leitung. Die beiden bisherigen Gesellschafter, Klaus Spengler (Firmengründer und zuletzt Prokurist) sowie Angelika Meyer als Geschäftsführerin ziehen sich damit aus Altersgründen bzw. privaten Gründen aus dem Unternehmen zurück.

Der Betrieb, der entsprechend seines Angebotsschwerpunkts unter dem Namen „Muggergittermacher“ bekannt ist, beschäftigt derzeit etwa 40 Mitarbeiter und stellt Insektenschutzgitter für Fenster, Dachfenster und Türen her, außerdem Abdeckungen für Lichtschächte. Neben dem Hauptsitz in Ansbach gibt es noch einen Vertriebsstandort in Baldham bei München, von dem aus der ganze südbayerische Raum erschlossen wird. Alle Mitarbeiter wurden am Donnerstag bei einer Informationsveranstaltung über den Inhaberwechsel und den bevorstehenden Wechsel in der Geschäftsführung informiert.

Dr. Hans Mehringer, 54 Jahre alt, war bis Januar 2013 als Geschäftsführer beim Einrichtungshaus Pilipp in Ansbach tätig. Nach einer schöpferischen Pause von einigen Monaten setzte er im Juni 2013 seine berufliche Laufbahn als Geschäftsführer von Küchen Keie im Raum Frankfurt fort. Dass er nach eineinhalb Jahren in seine Heimat zurückkehrt, hat für den neuen Eigentümer und Geschäftsführer von Spengler & Meyer GmbH neben seiner Heimatverbundenheit weitere Gründe.

„Klaus Spengler hat mich vor einem Jahr auf die beabsichtigte Veräußerung seines Betriebs angesprochen. Ich hatte damals vor, die nächsten zehn bis zwölf Jahre beruflich im Raum Frankfurt zu verbringen. Schnell wurde mir aber bewusst: Muggergittermacher ist ein sehr gesundes und wirtschaftlich interessantes Unternehmen. Neben meinem Know-how aus der handwerklich orientierten Produktion bringe ich viel Erfahrung in der Personalarbeit und im Vertrieb mit gewerblichen Abnehmern und Endverbrauchern ein“, schildert der 54-Jährige seine Beweggründe.

Dass der Insektenschutz ihn beruflich bisher kaum tangiert hat, spielte für ihn keine Rolle bei seiner Entscheidungsfindung. Dr. Hans Mehringer meint: „Ich bin mir sicher, dass ich mich in alle Anforderungen gut einarbeiten kann. Es hat einfach alles gepasst, es gab keinen gewichtigen Grund, die Entscheidung mit einem anderen Ergebnis zu treffen“. Zu diesem Entschluss beigetragen hat auch der Erfolg der bisherigen Gesellschafter Klaus Spengler und Angelika Meyer. Beide hätten das Unternehmen hervorragend geführt, so Dr. Hans Mehringer. „Insofern geht es für mich erst einmal darum, das bisher erreichte Niveau zu halten. Das wäre schon ein sehr guter Erfolg“, meint der „Chef in spe“ der „Muggergittermacher“. Das Unternehmen feiert im nächsten Jahr sein 25-jähriges Bestehen.
Das erste Ziel: Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten kennenlernen

Wo aber sieht Dr. Hans Mehringer die besonderen Chancen für sein Unternehmen in der Zukunft? „Die gibt es vielleicht in einer weiteren Gebietsausweitung und im Erschließen von Zielgruppen, die bisher noch nie direkt angegangen wurden“. Gedanken über große Veränderungen in den ersten 100 Tagen macht er sich aber noch nicht. „Ich halte nicht viel davon, in einer so gut geführten Firma vom Start weg möglichst viel ändern zu wollen. Am Anfang möchte ich vorrangig alle Mitarbeiter, unsere wichtigsten Kunden und unseren Hauptlieferanten kennenlernen, um ein gutes Vertrauensverhältnis zu allen aufzubauen. Es soll die Grundlage für eine möglichst viele Jahre dauernde Zusammenarbeit bieten“.

In einem Punkt ist er sich aber schon jetzt sicher: Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit möchte Dr. Hans Mehringer im ersten Jahr auf die Firmenentwicklung von Spengler & Meyer GmbH legen. Einige Anregungen und Ideen dafür habe er in seiner Zeit als Geschäftsführer von Küchen Keie in Hessen gesammelt.

Für Klaus Spengler und Angelika Meyer ist die Staffelübergabe am 1. April ein willkommener Wechsel. Beide wünschen ihrem Nachfolger viel Erfolg: „Wir drücken Herrn Dr. Mehringer für seine zukünftige Aufgabe die Daumen. Wir sind sehr froh, dass wir in ihm einen beruflich so erfahrenen, kompetenten und menschlich angenehmen Nachfolger als Inhaber und Geschäftsführer gefunden haben. Damit haben auch unsere bisherigen Mitarbeiter wieder eine sehr gute und langfristige berufliche Perspektive. Nach der Übergabe der Geschäftsführung werde ich“, ergänzt Angelika Meyer „auf Wunsch von Dr. Mehringer noch ein Jahr beratend mitarbeiten.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Spengler & Meyer GmbH
Herr Dr. Hans Mehringer
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Grenzstraße 5
91522 Ansbach
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPENGLER & MEYER GMBH

Die Spengler & Meyer GmbH mit Hauptsitz in Ansbach ist spezialisiert auf die Fertigung hochwertiger Insektenschutzgitter und Lichtschachtabdeckungen. Und das hat Tradition: Bereits im Jahre 1989 fertigte das bodenständige Unternehmen erste ...
PRESSEFACH
Pressebüro Beck e.K.
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG