VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EURO-LOG AG
Pressemitteilung

Speditionen steigen auf die Logistik-App Mobile Track um

Logistikdienstleister decken mit Mobile Track sämtliche Transportprozesse ab und sparen Kosten, Schulungs- und Wartungsaufwand
(PM) Hallbergmoos-München, 21.03.2014 - Die App zur einfachen Statuserfassung und -abgabe Mobile Track setzt sich sowohl bei Logistikdienstleistern und Speditionen als auch bei Berufskraftfahrern durch. Nach der Präsentation auf der transport logistic mit den Entwicklungspartnern 24plus Systemverkehre GmbH & Co. KG und der GS Frachtlogistik GmbH im Juni 2013 wurde die mobile Anwendung bei Logistikdienstleistern und Spediteuren bereits für verschiedene Prozesse eingesetzt. Die Praxistests zeigten vor allem: auch die Fahrer sind von der Anwendung begeistert und verwenden sie gerne, da sie im Alltag unterstützt. Bei Fachjurys fand die Logistik-App Anerkennung und erreichte das Finale des Telematik-Awards sowie eine Topplatzierung beim Best in Cloud-Award 2013 der Computerwoche.

Ausschlaggebend für die positiven Bewertungen in der Logistik von Fachjurys bis hin zu Berufskraftfahrern ist vor allem die Flexibilität der Anwendung. Sie kann in bestehende IT-Welten integriert werden und passt sich flexibel bestehenden Prozessen und Anforderungen an. Transporte und Abholungen können einfach erfasst und Transporttypen wie Stückgut, FTL, LTL und Paket mit nur einer Anwendung abgedeckt werden. Die App lässt sich – anders als gängige Scannerlösungen – mit bestehenden IT-Systemen verbinden und kann Daten aus Dispositions- oder Speditionssystemen intelligent nutzen. Auch der Fahrer wird in seinem Alltag unterstützt, da er alle Aufträge über die App abwickeln und sich wichtige Informationen auch in seiner Sprache vorlesen lassen kann. Das macht den Umgang auch für ungeschultes Personal leicht. Zusätzlich macht die App beispielsweise Vorschläge für einen sinnvollen Sendungsstatus auf Basis der Packstückstatus. So werden potenzielle Fehlerquellen und Schulungsaufwände deutlich reduziert.

Derzeit wird die App bei den Entwicklungspartnern der Stückgutkooperation 24plus Systemverkehre GmbH & Co. KG und der GS Frachtlogistik GmbH sowie bei Rhenus Freight Logistics verwendet. Zukünftig wird die Anwendung unter anderem bei der ABC-Logistik GmbH sowie bei der NOTHEGGER Transport Logistik GmbH zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen zur Logistik-App Mobile Track finden sich unter www.eurolog.com/mobiletrack.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
EURO-LOG AG
Frau Stefanie Iske
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49-811-9595-201
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EURO-LOG AG

Der IT-Dienstleister EURO-LOG wurde 1992 als ein Joint Venture der Deutsche Telekom, France Telecom und Digital Equipment gegründet. 1997 wurde das Unternehmen eine „people owned company“ und entwickelte sich zu einem der führenden ...
PRESSEFACH
EURO-LOG AG
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG