VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KOSCHADE PR
Pressemitteilung

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau startet Social Media Kampagne

Für die Neupositionierung ihrer Jugendmarke s-enjoy hat die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau eine Social Media Kampagne mit dem Titel „S-NAPPED – Free events for you and your friends“ gestartet. Idee und Umsetzung kommen von der Kreativagentur B2.
(PM) Aschaffenburg, 12.11.2009 - 12. November 2009. Die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau schnappt zu. Das führende Kreditinstitut am Bayerischen Untermain hat seine Jugendmarke s-enjoy als modernes, innovatives Finanzprodukt neu positioniert und setzt auf die Kombination von Sponsoring und Social Media Marketing. Um eine nachhaltige und langfristige Kundenbindung ihrer jungen Zielgruppe der 16 bis 29-jährigen zu erreichen und die Gewinnung von Neukunden zu steigern, hat der Finanzdienstleister unter dem Motto „S-NAPPED – Free events for you and your friends“ erstmals eine innovative Social Media Kampagne gestartet. Die Idee und die kreative Umsetzung des Projekts stammen von der jungen Kreativagentur B2, ebenfalls Aschaffenburg.

Als Basis-Tool hat die Agentur eine eigene Community gelaunched. Unter www.s-napped.de können registrierte Mitglieder seit kurzem zusammen mit ihren Freunden außergewöhnliche Events gewinnen. So schlägt jeden Monat das sogenannte „Risk-o-Meter“ auf der Plattform aus, um neue tolle Preise wie etwa Fallschirmspringen, Wakeboarden, Powershopping, Mallorca-Weekend oder VIP-Parties anzukündigen. Parallel werden über Twitter Hinweise zum geheimnisvollen Event gestreut. Das spannende daran: je näher der Event rückt, desto weniger Community-Mitglieder werden informiert. In der heißen Phase werden dann nur noch SMS-Nachrichten an ausgewählte Empfänger verschickt. Am Ende heißt es dann “S-NAPPED“ und ein glücklicher Gewinner bleibt übrig. Der “Geschnappte“ darf nun seine Freunde einladen, die zusammen mit ihm von der S-NAPPED Crew abgeholt und zur noch völlig unbekannten Eventlocation gebracht werden. Erst jetzt erfahren die Teilnehmer, wohin und um was es überhaupt geht. Infos rund um das Event werden natürlich mit Videos und Fotos auf s-napped.de, Facebook.com, wer-kennt-wen.de, Flickr.com, YouTube.de und Twitter.de dokumentiert. Neben Social Media setzt das Team von B2 aber auch auf flankierende regionale Werbemaßnahmen, um die mysteriöse Event-Community zu promoten. Dazu zählen Kino-Spots, Anzeigen in Szenemagazinen, PR, Ground-Poster, POS-Maßnahmen in den Finanzcentern, oder Aktionen im Nachtleben.

Dass das Konzept aufgeht, zeigen die ersten zwei erfolgreichen Events und Aktionen. Die geheimnisvolle Kampagne lief zunächst ohne den Markenzusatz der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau an, war aber vom Start weg das Gesprächsthema Nummer Eins unter den Jugendlichen. Erst später wurde in einem großen Rollout verraten, wer hinter der Event-Community steckt. Seit Beginn steigen die Registrierungszahlen stetig an und es konnte eine überdurchschnittlich hohe Responsequote innerhalb kürzester Zeit auf SMS gemessen werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOSCHADE PR
Juliane Krokowski
Maria-Theresia-Str. 22
81675 München
+49-89-55264796
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER B2 COMMUNICATIONS GMBH

Die Kreativagentur B2 unterstützt als Full-Service-Dienstleister Kunden in den Segmenten Online, Offline und Print. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Beratung, Konzeption, und kreative Umsetzung. Darüber hinaus hat sich das junge ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KOSCHADE PR
Maria-Theresia-Str. 22
81675 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG