VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
United Planet GmbH
Pressemitteilung

SOA ist der LEGO-Baukasten der IT – Anleitung zeigt Unternehmen Modelle zum Nachbauen

Mit Hilfe einer Service-orientierten Architektur können Unternehmen die Flexibilität des IT-Systems steigern und so deutliche Kostensenkungen realisieren. Wie ein Enterprise Portal bei der Umsetzung helfen kann, zeigt nun ein neues Whitepaper.
(PM) Freiburg, 12.11.2009 - Freiburg, den 12. November 2009. Dem Ansatz der Service-orientierten Architektur (kurz: SOA) wurde in den letzten Jahren eine immer größere Aufmerksamkeit zuteil. Eine derartige Architektur zeichnet sich durch die Kapselung der IT-Umgebung in verschiedene problemlos austauschbare Module aus und bietet große Vorteile hinsichtlich Flexibilität, Wartung und Stabilität des vorhandenen IT-Systems. Das System wird dabei in mehrere Ebenen aufgeteilt, die lediglich über Schnittstellen miteinander kommunizieren.

Mit seiner marktführenden Portalsoftware Intrexx bietet der Freiburger Softwarehersteller United Planet (www.unitedplanet.com) eine Lösung an, die als Middleware diesen Ansatz aufgreift und weiterentwickelt. Dafür wurde Intrexx 2008 mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand in der Kategorie „Service-orientierte Architektur“ ausgezeichnet.

Die Ablösung von Insellösungen ist mit Intrexx genauso unkompliziert möglich wie deren Neustrukturierung und Zusammenführung unter der einheitlichen Oberfläche der Portalplattform. Dabei werden bereits geleistete Investitionen gesichert, da sich Daten aus vorhandenen Systemen wie SAP oder Lotus Notes einfach in das Enterprise Portal integrieren lassen. Neue Anwendungen können problemlos hinzugefügt, Prozesse neu strukturiert und automatisiert werden. So kann mit Intrexx als SOA-Middleware ein modulares System aufgebaut werden, dessen einzelne Bestandteile flexibel anpassbar bzw. austauschbar sind.

Auch Web Services können mit Intrexx konsumiert bzw. selbst erstellt und in das System integriert werden. Sie versorgen die einzelnen Module mit Daten und Informationen und können ebenfalls in Workflows eingebunden werden. Auch Daten aus Fremdsystemen wie dem ERP-System können als Web Service angeboten werden. Dies ist mit Intrexx selbst dann möglich, wenn das Fremdsystem über keine eigenen Web Service Funktionalitäten verfügt.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Web Services sind sehr vielseitig: so können über externe Web Services zum Beispiel Wetter- oder Börsendaten genauso in das Enterprise Portal eingebunden werden wie Informationen über die Verfügbarkeit von Mietwagen. Intern lassen sich mit Web Services beispielsweise Adressen, Finanz- oder Vertriebsdaten weitergeben und validieren.

Welche konkreten Vorteile eine Service-orientierte Architektur für Unternehmen bietet und wie die Portalsoftware Intrexx den Aufbau einer solchen SOA unterstützt, zeigt das kostenlose Whitepaper „Intrexx und SOA“, das unter www.unitedplanet.com/soa-whitepaper heruntergeladen werden kann.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
United Planet GmbH
Dirk Müller
Schnewlinstr. 2
79098 Freiburg
+49-761-20703318
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UNITED PLANET

Das deutsche Softwareunternehmen United Planet GmbH gehört mit über 2.000 Installationen seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum und mehr als 100.000 erfolgreich implementierten Webapplikationen zu den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
United Planet GmbH
Schnewlinstr. 2
79098 Freiburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG