VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
*nea e.V.
Pressemitteilung

Runder Geburtstag bei Selbsthilfe-Netzwerk *nea

*nea, das „Netzwerk erwerbssuchender Akademiker“, und seit 2006 gemeinnütziger Verein, *nea e.V., feiert 10-jähriges Bestehen und lädt bis Ende des Jahres interessierte Betroffene ein, beitragsfrei das Vereinsangebot kennenzulernen.
(PM) München, 17.09.2013 - Immer häufiger verlieren hochqualifizierte Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz oder befinden sich in prekären Erwerbslagen. Dies war der Anlass, im April 2003 *nea, das „Netzwerk erwerbssuchender Akademiker“, ins Leben zu rufen. Aus dem Selbsthilfenetzwerk wurde ab 2006 der gemeinnützige Verein *nea e.V., der sich an alle gut ausgebildeten Arbeitssuchende richtet. Im Jubiläumsjahr 2013 feiert *nea 10 Jahre erfolgreiche Hilfe zur Selbsthilfe und lädt bis Ende des Jahres interessierte Betroffene ein, beitragsfrei das Vereinsangebot kennenzulernen.

Berufsgruppen in der Grauzone: Akademiker und gut Ausgebildete häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen als vermutet
„Ich dachte, mir passiert so etwas nicht“, so Beate M. aus München, BWL-Absolventin mit Auszeichnung. Nach zwei Jahren Volontariatsodyssee und zahlreichen Bewerbungen vertraut sie ihren eigenen Fähigkeiten nicht mehr. Oder Herbert K.: Der Ingenieur ist nach einer Massenentlassung einer der vielen 50+-Jobsucher. Beide wollen arbeiten, wollen der Gesellschaft etwas zurückgeben, sind hochmotiviert. So wie ihnen geht es vielen Hochqualifizierten in Deutschland. Eine hochwertige Ausbildung zu haben, Akademiker oder Selbständiger zu sein, schützt schon lange nicht mehr vor dem sozialen Abstieg oder sozialer Stigmatisierung durch Ämter, Medien, Mitbürger. Denn: Hartz IV ist mittlerweile in allen Gesellschaftsschichten zu Hause.

Jubiläum und Vereinsarbeit: *nea motiviert und klärt auf

Unter dem Motto „gemeinsam mehr erreichen“ leistet *nea Hilfe zur Selbsthilfe. Und das seit nunmehr 10 Jahren. Mehr denn je will *nea im Jubiläumsjahr 2013 allen Betroffenen zeigen „Ihr seid nicht allein“. Das Jubiläums-Geschenk soll Interessierten erleichtern, die Vorteile eines Selbsthilfe-Netzwerks kennenzulernen: Das können beispielsweise unterschiedliche Formen des Bewerbungstrainings und individuelle Hilfe bei der beruflichen Neuorientierung sein, mit vereinsinterner Projektarbeit und Workshops, um eigene Kompetenzen zu erproben und weiterzuentwickeln. *nea bietet auch kostenfreie / vergleichsweise günstige Kurse durch Vereinsmitglieder oder engagierte Gastreferenten an, darunter auch einen Kurs „Selbstführung mit Pferden“ (noch Plätze frei) oder gemeinsame Freizeitaktivitäten. Mit bürgerschaftlichem Engagement wie Informationsständen und Medienbeiträgen will *nea gesellschaftspolitisch aufklären, soziale Teilhabe erhalten und Selbstvertrauen stärken.

Wer sich zu dem oben geschilderten Kreis der Betroffenen zählt, ist herzlich eingeladen, an der Jubiläumsaktion teilzunehmen. Interessierte erreichen *nea in den Geschäftsräumen in der Pariser Straße 8, 81669 München oder per E-Mail unter: sauer@nea-ev.de.
PRESSEKONTAKT
*nea e.V.
Frau Melitta Sauer
Pariser Straße 8
81669 München
+49-89-66 06 22 80
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER *NEA E.V.

*nea e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und ein Selbsthilfe-Netzwerk für Akademiker und hochqualifizierte Arbeitssuchende. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen soziales und professionelles Netzwerken der Betroffenen, um Erfahrungen ...
PRESSEFACH
*nea e.V.
Pariser Straße 8
81669 München
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG