VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ricoh Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Ricoh launcht neue Multitalente für kleine Büros

Kompakte Schwarzweiß-Systeme Aficio SP 3500SF und Aficio SP 3510SF liefern Leistung für kleine Büros
(PM) Hannover, 14.08.2012 - Ricoh hat seine Aficio SP 3500-Modellreihe um zwei neue Schwarzweiß-Systeme erweitert: Aficio SP 3500SF und Aficio SP 3510SF bieten Anwendern mit der zusätzlichen Möglichkeit Faxe zu verschicken, zu kopieren und zu scannen eine hervorragende Multifunktionalität für den Arbeitsplatz oder für kleinere Arbeitsgruppen. Dank ihrer Produktivität und Netzwerkfähigkeit steigern sie die Effizienz im Büro oder Home Office. Optisch bestechen sie mit ihrem kompakten All-in-One Design, durch das sie eine besonders kleine Standfläche aufweisen.

Schnell und benutzerfreundlich

Für eine gute Performance sorgen ein schneller erster Ausdruck nach nur acht Sekunden, eine kurze Aufwärmzeit von unter 30 Sekunden und vor allem die Druckgeschwindigkeit von 28 Seiten pro Minute. Die maximale Papierkapazität liegt bei 550 Blatt, das maximale Einsatzvolumen bei bis zu 3.300 Seiten im Monat. Beide neuen Ricoh-Systeme verarbeiten Papierformate von DIN A4 bis DIN A6 und Papiergewichte bis zu 162 g/m2. Standardmäßig sind sie mit einem Bypass ausgestattet. Der Aficio SP 3510SF verfügt darüber hinaus noch über den Duplex-Modus sowie einen 50-Blatt-ARDF (Auto Reverse Document Feeder) für die Dokumentenzufuhr mit automatischer Umkehrung. Besonders benutzerfreundliche Features der Systeme: das vierzeilige LCD und der von vorne bedienbare Papierpfad.

Effizientes Kopieren, Scannen und Faxen

Durch die Funktionen Scan-to-Email, Scan-to-USB und Scan-to-Folder lassen sich Dokumente benutzerfreundlich und schnell digitalisieren und am gewünschten Ort ablegen. Außerdem sind beide Systeme mit dem T.37-Modus für Internet-Faxübertragung kompatibel. Der Aficio SP 3510SF ist zudem dank seines 50-Blatt-ARDF in der Lage, beim Kopieren, Scannen und Faxen selbstständig Dokumente einzuziehen und zu verarbeiten, auch im Duplex-Modus.

Administration und Support reibungslos

Beide Drucker lassen sich durch die standardmäßig integrierte USB 2.0-Schnittstelle und 10-Base-T/100-Base-TX Ethernet-Schnittstelle ins Netzwerk einbinden. Somit ermöglichen sie eine reibungslose Administration und die Nutzung durch mehrere User. Auch für einen bequemen Support – zum Beispiel automatische Tonerbestellung und Service-Calls – sowie Zählerstandserfassung ist dank der Monitoring-Lösung @Remote, die über eine externe Remotebox läuft, gesorgt.

Die Systeme sind ab sofort im Fachhandel und über den IT Distribution Channel (ITDC) von Ricoh für 289 Euro (EVP; Ricoh Aficio SP 3500SF) und 389 Euro (EVP; Ricoh Aficio SP 3510SF) verfügbar (exklusive Mehrwertsteuer).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ricoh Deutschland GmbH
Herr Mario Di Santolo
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
+49-511-67422940
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RICOH

| Über Ricoh | Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in über 200 ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Die Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH, Düsseldorf, ist eine inhabergeführte Agentur für integrierte Kommunikation mit Sitz in Düsseldorf. Unternehmen, Dienstleistungen, Produkte. Sie alle stecken voller ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Ricoh Deutschland GmbH
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG