VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ricoh Europe PLC
Pressemitteilung

Ricoh Europe erreicht als erstes Unternehmen die ISO 16759-Zertifizierung

Carbon Calculator erhält weltweite Standard-Zertifizierung
(PM) London, 13.09.2013 - Aufgrund seines Engagements für umweltverträgliches Drucken hat Ricoh Europe als erstes Unternehmen die Zertifizierung für die Einhaltung des neuen weltweiten Standards ISO 16759 für „Nachweis und Kommunikation der Berechnung der CO2-Emissionen von Druckprodukten“ erhalten. Diese Zertifizierung würdigt die Genauigkeit des innovativen Carbon Calculator von Ricoh, der im Carbon Balanced Printing Programme des Unternehmens verfügbar ist.

Die Zertifizierung wurde Ricoh Europe von der Print and Media Certification Ltd (PMC) verliehen, der einzigen anerkannten Zertifizierungsstelle in Großbritannien, spezialisiert auf Papier-, Druck-, und Medienindustrie sowie Verlagswesen. PMC arbeitet mit spezialisierten und erfahrenen Prüfern zusammen, die auf relevante Prüfungen fokussiert sind, um Druckprozesse zu verbessern und den Mehrwert zu steigern. „Wir sind stolz darauf, dies so schnell nach der Veröffentlichung des Standards im Juli diesen Jahres erreicht zu haben, nur einige Wochen nach Beginn des Zertifizierungsprozesses“, sagte Graham Moore, Business Development Director bei Ricoh Europe. „Der Ricoh Carbon Calculator wurde speziell für den Produktionsdruckmarkt entworfen. Er hilft bei der Identifizierung von Möglichkeiten zur Reduzierung der Umweltauswirkungen des Druckens mit digitalen Produktionsdrucksystemen von Ricoh. Darüber hinaus ermöglicht er unseren Kunden, einen CO2-neutralen Service anzubieten. Diese Zertifizierung zeigt, dass wir mit unserem Carbon Balanced Printing Programme auf dem richtigen Weg sind.“

Mit dem Ricoh Carbon Calculator wird der CO2-Fußabdruck jedes Druckjobs berechnet. Dabei wertet er aus, wie viel Energie, Toner und Substrat während des Druckprozesses bei einem bestimmten Job verwendet werden. Die Berechnung schließt auch servicebedingte Emissionen mit ein, die durch die Lieferung von Teilen, Verbrauchsmaterialien und den Service von Ricoh erzeugt werden.

Mithilfe dieser Daten können Druckdienstleister daran arbeiten, Emissionen soweit wie möglich zu reduzieren oder zu optimieren, bevor verbleibende, unvermeidbare CO2-Emissionen durch Emissionsgutschriften ausgeglichen werden, die in von Ricoh unterstützten Projekten für erneuerbare Energie erzeugt werden.

Moore sagte: „Unsere transparente Arbeitsweise und unser dedizierter Ansatz, jeden Schritt in der Druckproduktion so nachhaltig wie möglich zu gestalten, hat uns ermöglicht, diesen wertvollen Nachweis zu erhalten. Es ist ein zusätzlicher Beweis für unser langjähriges Engagement zur Reduzierung der Umweltauswirkungen unserer eigenen Geschäftsmethoden und denen unserer Kunden. Gleichzeitig können wir Druckdienstleistern so die Möglichkeit geben, ihren Kunden CO2-neutrale Dienstleistungen anzubieten. Wir helfen Druckdienstleistern auch dabei, die weitreichenden Auswirkungen einer CO2-neutralen Produktion zu verstehen. Diese umfassen Einsparungen in ihrem eigenen Betrieb sowie den Gewinn neuer Geschäfte von Kunden, die nach einem nachhaltigeren Ansatz suchen. Im Rahmen des Carbon Balanced Printing Programme ist ein umfangreiches Wissen verfügbar, das unseren Kunden hilft, den Wandel zu einem optimierten und umweltfreundlicheren Unternehmen zu vollziehen, und ihren Kunden die Nachhaltigkeit zu bieten, nach der sie immer häufiger suchen.“

Jon Stack, Direktor von PMC, fügt hinzu: „Nutzer des Ricoh Carbon Balanced Printing Programme und ihre Kunden können als Ergebnis dieser Zertifizierung sicher sein, dass das für die Berechnung des CO2-Fußabdrucks verwendete Verfahren diesem internationalen Standard entspricht und als solches von einer auf Druck spezialisierten unabhängigen Zertifizierungsstelle zertifiziert wurde. So können Kunden die Umweltauswirkungen von Druckerzeugnissen nicht nur einmalig, sondern auch über einen längeren Zeitraum und im Vergleich zu anderen Produkten bewerten.“

Weitere Informationen zu PMC, einer UKAS-anerkannten Zertifizierungsstelle, erhalten Interessierte auf www.ukas.com .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ricoh Europe PLC
Frau Janice O'Donnell
20 Triton Street
NW1 3BF London
+44-207-4651107
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RICOH

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in über 200 Ländern und Regionen. ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Die Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH, Düsseldorf, ist eine inhabergeführte Agentur für integrierte Kommunikation mit Sitz in Düsseldorf. Unternehmen, Dienstleistungen, Produkte. Sie alle stecken voller ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Ricoh Europe PLC
20 Triton Street
NW1 3BF London
United Kingdom
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG