VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Energy Office Bavaria, Einzelfirma
Pressemitteilung

Regionale Stromversorgung durch Bürger speichern Energie eG

Konzept und Strategie der Bürger speichern Energie eG
(PM) Dietersburg, 23.11.2013 - Mehr als 20 Jahre EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) haben es nicht vollbracht, die Grundlagen einer gemeinschaftlichen, effizienten und somit kostengünstigen Nutzung aller bis heute errichteten regenerativen Energieerzeugungsanlagen voranzubringen.

Das EEG in seiner neuesten Novellierung sieht für Betreiber regenerativer Energieerzeu-gungsanlagen größer 30 kW eine 10%-tige Eigennutzung der erzeugten Energie vor. Ebenso müssen Anlagenbetreiber in Zukunft für die Möglichkeit der externen Regelung ihrer Anlage durch den Netzbetreiber die technischen Voraussetzungen schaffen, also entsprechende Folgeinvestitionen tätigen.

Markttendenz ist mittelfristig die Umstellung des Anlagenbetriebs auf direkten Eigenverbrauch. Dies betrifft alle regenerativen Energieerzeugungsanlagen, so im Bereich Photovoltaik, Windkraft, Biogas und BHkW.

Hier stellt die Bürger speichern Energie eG ihr innovatives und tragfähiges Konzept zur Verfügung, 100% dieser erzeugten Anlagenenergie aus Einzelanlagen jeder Ausführung ab einer Anlagengröße von 30 kW unter ihrem Dach zu bündeln und unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Bestimmungen über die Genossenschaft direkt zu vermarkten.

Hauptinvestitionsstrategie der Bürger speichern Energie eG ist hierbei ein skalierbares Großspeichersystem, welches an strategisch wichtigen Standorten eine langfristig sichere und konstante, regionale Energieversorgung sicherstellt.

So wird den Anlagenbetreibern selbst, wie auch den Stromverbrauchern ohne eigene Anlage, die Möglichkeit eröffnet, den 100% regenerativ produzierten Strom aus der Region, auch in der Region kostengünstig und langfristig stabil zu beziehen, dies über kürzeste Wege, direkt über das Ortsnetz, ohne Inanspruchnahme der nationalen Leitungstrassen.

Neben den Privathaushalten ohne eigene Anlage und Anlagenbesitzern profitieren auch Unternehmen mittels angebotener Lastgangoptimierung überdurchschnittlich von diesem Konzept und senken somit ihre Stromverbrauchskosten spürbar.

Auf der Grundlage des Konzeptes der Bürger speichern Energie eG soll gelingen, was Politik und Wirtschaft in den vergangenen Jahren nicht vermochten, sowohl Erzeuger, wie auch Verbraucher jeder Art regional zusammenzuführen und somit die Wertschöpfungskette für regenerative Energien klima- und umweltfreundlich zu schließen.

Vorteile für Anlagenbesitzer:

•produzierter Strom findet in unmittelbarer Nähe seine direkte Vermarktung
•Gewährleistung der Nachhaltigkeit, da Anlagen nach 20-jähriger EEG-Förderung nicht zurückgebaut werden müssen, sondern durch Re-Powering über die Genossenschaft weiter am regionalen Strommarkt teilnehmen
•Anlageneigentümer erhalten neben ihrer derzeitigen EEG-Vergütung eine garantierte, zusätzliche Prämie
•Risiko der Vermarktung wird durch Partner der Genossenschaft getragen
•Vergütungszahlungen werden durch Bankgarantie abgesichert
•Bezug von Genossenschaftsstrom zu langfristig stabilen und transparenten Preisen.
•Sie wollen Ihre Anlage bei uns einbinden?

Vorteile für Kommunen:

•Zusammenfassung von vielen kleinen Anlagen
•Platzierung von einem zentralen Speicher, sodass neben den Strom produzierenden Haushalten und Unternehmen auch Haushalte und Unternehmen ohne eigenen regene-rativen Stromerzeuger am Konzept partizipieren können.
•Neben der Kommunalversorgung wird der Speicher so ausgelegt, dass die Genossen-schaft jederzeit an den Energiemärkten teilnehmen kann.
•So kann ein langfristig stabiler Strompreis gewährleistet werden.

Vorteile für Großverbraucher/Unternehmen:

•Angebot einer Stromverbrauchs- und Stromkostenoptimierung.
•Erstellung eines Lastgangprofils unter Berücksichtigung der Spitzen-Kappung durch Einsatz eines Energiespeichers direkt beim Verbraucher vor Ort oder durch Anschluss an einen Energiespeicher in der Kommune.
•Damit Entfall der Bereitstellungskosten.
•Prüfung einer eventuellen Befreiung von der EEG-Umlage
•Bundesland bezogene Förderung für regionale Wirtschaftsstabilisierung (Stromoptimierung als Wettbewerbsvorteil)
•Optimierung durch eventuellen PV-Anlagenbau oder Kleinwindkraftanlagenbau auf dem Betriebsgelände

Vorteile für Endverbraucher:

•100% ökologischer und sauberer Strom.
•Langfristig sicherer regionaler Energiebezug von der Genossenschaft, zu fairen, stabilen und transparenten Preisen.
•Miteigentum am Genossenschafts-Know-how und Beteiligung an dessen wirtschaftlichem Erfolg.
•Prognostizierte, jährliche Dividende der Genossenschaft in Höhe von 5%.

Anders als bei regionalen Energiegenossenschaften ist bei der Bürger speichern Energie eG der Beitrag zur Energiewende nicht mit einem einzigen Windrad abgeschlossen. Sie will allen Bürgern gleichermaßen die Möglichkeit geben, an dieser Form der Energiegewinnung zu partizipieren – unabhängig davon, ob im Wohnort ein solches Projekt möglich oder sinnvoll ist.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Energy Office Bavaria, Einzelfirma
Herr Gerhard Irlesberger
Schulstr. 2
84378 Dietersburg
+49-8565-9642680
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ENERGY OFFICE BAVARIA

WebDesign Bayerwald existiert bereits seit 1994 - seit August 2012 haben wir uns auch auf dem Energiesektor etabliert, diesen betreiben wir unter dem Namen Energy Office Bavaria. Wir unterstützen Kunden und Interessenten bei ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Energy Office Bavaria, Einzelfirma
Schulstr. 2
84378 Dietersburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG