VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IT-Point eckert
Pressemitteilung

Rechts- und Datenschutzsichere EDV mit der TOR-Strategie!

Auf der IT-Trends Sicherheit am 24. April 2013 in Bochum stellen führende Rechts- und Datenschutzexperten die TOR-Strategie vor.
(PM) Heiligenhaus, 18.04.2013 - Die sich stetig ändernden und steigenden gesetzlichen Anforderungen an die elektronische Datenverarbeitung stellen Unternehmen vor Herausforderungen, die insbesondere Unternehmen des Mittelstands häufig kaum bewältigen können. Nicht zuletzt durch den permanent steigenden Konkurrenz- und Kostendruck bleiben kaum Ressourcen, um sich mit den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes, den Grundsätzen für die Anwendung der Regelungen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen, dem gesetzlich vorgeschriebenen IT-Risikomanagement und den zahlreichen anderen gesetzlichen Anforderungen auseinanderzusetzen.

Die erforderliche gesamtheitliche Betrachtung der Rechts- und Datenschutzsicherheit der unternehmensinternen IT- und Management-Systeme bedingt dabei zwingend ein Fachwissen, das sich in der Regel auf unterschiedliche Berufsgruppen wie z. B. Sicherheitsexperten, Datenschutzbeauftragte, Fachanwälte für IT-Recht usw. verteilt. Damit steht das Unternehmen häufig vor der Herausforderung, für jeden relevanten Bereich den richtigen Experten zu gewinnen.

Die Lösung: Mit der TOR-Strategie erhalten Unternehmen „alles aus einer Hand“ durch den Fachmann!

Im Rahmen der TOR-Strategie haben sich anerkannte und führende Experten aus den Bereichen Technik, Organisation und Recht zur Erstellung und Umsetzung mittelstandsgerechter Unternehmenskonzepte für IT-Sicherheit und Datenschutz zusammengeschlossen. Die Experten von IT-Point eckert, amcm und Rechtsanwälte des Düsseldorfer Standortes von SKW Schwarz Rechtsanwälte werden bei der Analyse, bei der Gestaltung der Lösungen und Umsetzung immer dann hinzu gezogen, soweit deren hochspezialisiertes Fachwissen benötigt wird. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der betreffende Aspekt immer von demjenigen Experten betrachtet und gelöst wird, der hierfür am besten geeignet ist.

Durch die so an den Fachmann erfolgende Auslagerung der rechtsrelevanten Dokumentation der EDV, durch die Prüfung der Systemumgebung durch den Fachmann und durch die Gestaltung und Umsetzung entsprechender Konzepte werden nicht nur die rechtlichen Risiken für die Unternehmen erheblich reduziert. Der geschickte Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen schont zudem interne Ressourcen und führt zu einer höheren Transparenz und Planungssicherheit auch in der EDV.
PRESSEKONTAKT
IT-Point eckert
Herr Thomas Eckert
Erich-Ollenhauer-Str. 60
42579 Heiligenhaus
+49-2056-57140
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE SPEZIALISTEN:

IT-Point eckert: Die mehr als fünfundzwanzigjährige Erfahrung im Projekt-Management, davon zehn Jahre im sicherheitsrelevanten Bereich „IT-Security“, ist die Basis, um vorrangig mittelständischen Unternehmen mit ganzheitlichen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IT-Point eckert
Erich-Ollenhauer-Str. 60
42579 Heiligenhaus
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG