VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing mbH
Pressemitteilung

Prüfung Bankverbindung

Sinnvoll im Einsatz bei anstehenden Kontopfändungen und Lastschrifteinzügen
(PM) Grävenwiesbach/Frankfurt am Main, 10.03.2014 - Im Rahmen eines berechtigten Interesses kann Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing eine bereits bekannte Bankverbindung auf Aktualität prüfen. Dadurch können unnötige Kosten und Retouren im Vorfeld einer Transaktion vermieden werden.

Insbesondere bei Kontopfändungen sowie Pfändungsüberweisungsbeschlüssen ist ein geschlossenes, nicht einzugsfähiges Konto immer wieder ein Ärgernis. Alleine der Pfändungsüberweisungsbeschluß kostet in der Regel 40-50 Euro. Da in 50 % der Fälle das Konto bereits gesperrt, geschlossen oder gekündigt wurde, fallen hier unnötige Kosten an, die durch die zuvor beschriebene Prüfung vermieden werden können.

EUROPRO Kunden erhalten die Information ob ein Konto noch existent ist oder ob es bereits gesperrt oder gekündigt wurde. EUROPRO ermittelt jedoch keine neuen Bankverbindungen; lediglich bereits bestehende Kontoverbindungen werden geprüft. Mehr unter www.europro.de/produkte/recherchedienstleistung/pruefung-bankverbindung
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing mbH
Frau Diana Müller
Lindenhof 1-3
61279 Grävenwiesbach
+49-6086-39880
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EURO-PRO GESELLSCHAFT FÜR DATA PROCESSING MBH

EUROPRO ist eines der marktführenden Unternehmen im Bereich der Anschriftenermittlung und Anschriften- qualifizierung in Deutschland. Wir ermitteln derzeit mehr als 6 Millionen Anschriften und Auskünfte für über 20.000 Kunden. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing mbH
Lindenhof 1-3
61279 Grävenwiesbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG