VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressebüro Beck e.K.
Pressemitteilung

Project Dance feiert fünfjähriges Jubiläum

Die mobile Tanzschule aus Höchstadt-Aisch erfreut sich einer großen Nachfrage bei Privat- und Firmenkunden
(PM) Höchstadt-Aisch., 29.04.2011 - In jeder Firmengründung steckt ein Hauch von Abenteuer und Neugier. So war es auch im April 2006 bei Annett-Kunath Zeh. Die heute 34-jährige Firmengründerin von Project Dance eröffnete damals in Höchstadt eine Tanzschule, die - auf den Punkt gebracht - zu ihren Kunden kommt. Das Geschäftsmodell ist mehr denn je erfolgreich, inzwischen beschäftigt die Unternehmerin elf Mitarbeiter. Seit Januar 2011 ist Bernd Preuschoff ihr Geschäftspartner, seitdem firmiert das Unternehmen als Project Dance GmbH. Der 38-Jährige Diplom-Kaufmann war bislang hauptberuflich als Unternehmensberater tätig. Seit 11. April widmet er sich ganz seiner Geschäftsführer-Tätigkeit in der Tanzschule.

Fünf Jahre nach der Gründung zieht Annett Kunath-Zeh eine Zwischenbilanz: „Unser Erfolg äußert sich auch in der großen Nachfrage nach unseren Dienstleistungen. Die Erwartungen im ersten Halbjahr 2011 haben wir schon jetzt weit übertroffen“, sagt sie stolz. Heute freut sich die Unternehmerin über den damals so mutigen Schritt in die Selbständigkeit. Denn das Konzept – Tanzlehrer, die ihre Kunden vor Ort aufsuchen – ist ungewöhnlich und in der Region einzigartig. Die oft verwendete Floskel der Kundenorientierung ist bei Project Dance kein Lippenbekenntnis, man setzt die Unternehmensphilosophie in die Tat um. „Unser Geschäftsmodell ist wirklich kundenorientiert, denn jeder Kunde kann sein Tanz-Projekt aus unserem Dienstleistungsportfolio nach seinem individuellen Geschmack gestalten“, sagt Bernd Preuschoff. Er legt Wert darauf, dass Project Dance viel mehr bietet als das, was man hinter einer solchen Tanzeinrichtung klassischerweise vermutet.

Ein Hinweis auf Tanzkurse würde das Angebot der Höchstädter unzureichend darstellen. So können Firmen- und Privatkunden Project Dance auch für individuell gestaltete Kurse, Workshops und Seminare buchen - eben ihr „Projekt Tanz“. „Auf dieser Basis erfahren wir vom Kunden aus erster Hand, was er konkret möchte: Einen Crash-Tanzkurs für den Freundeskreis im eigenen Wohnzimmer, eine Schulung mit Show-Vorführungen oder einen Workshop, bei dem durch Tanzen neue Sichtweisen auf Kommunikation und Zusammenarbeit vermittelt werden sollen“, erläutert Preuschoff. Solche Workshops oder Schulungen können für ihn in idealer Weise Veränderungsprozesse in Unternehmen begleiten – auch in Form von so genannten „Incentives“ oder „Team-Building“-Maßnahmen – wenn etwa Teamgeist und Vertrauen von Führungskräften und Mitarbeiter untereinander gefördert werden sollen.

Der neu geschaffene Slogan „Project Dance. Menschen bewegen“ zum fünfjährigen Firmenjubiläum flankiert denn auch die zwei Ziele, die beide Unternehmenslenker in Zukunft verfolgen. Man möchte die Dienstleistung im Bereich Tanz für Privat- und Geschäftskunden weiter professionalisieren und die Markt führende Position in der Region ausbauen. „Egal, ob jung oder alt, ob privat oder in der Firma, ob Salsa, Standard, Latein oder Disco-Fox: Die Freude daran, die Tanzkunst jedem Kunden maßgeschneidert zu vermitteln, ist unsere Motivation. Wir wollen Menschen bewegen und begeistern.“, sagt Annett Kunath-Zeh.
PRESSEKONTAKT
Project Dance GmbH
Frau Annett Kunath-Zeh
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführerin
Lerchenstraße 1
91315 Höchstadt a.d.Aisch
+9193-5522
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROJECT DANCE GMBH

Project Dance versteht sich als professioneller Projektdienstleister im Bereich Tanz für Privat- und Firmenkunden. Das Unternehmen bietet neben einem vielseitigen Kursprogramm maßgeschneiderten Tanzunterricht- und Veranstaltungen ...
PRESSEFACH
Pressebüro Beck e.K.
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG