VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur PR4YOU
Pressemitteilung

Osteoporose vorbeugen durch Calcium und Vitamin D3

Calciumarme Ernährung und Vitamin-D-Mangel sind eine der häufigsten Ursachen für Osteoporose. Dem kann durch die Einnahme entsprechender Präparate vorgebeugt werden. Diese sind in der Online-Apotheke mediherz.de erhältlich.
(PM) Berlin, 12.09.2011 - Osteoporose, oft auch als Knochenschwund bezeichnet, kann als Volkskrankheit angesehen werden. Jede dritte Frau und jeder fünfte Mann mit einem Alter von über 50 Jahren leiden daran. Bis zum 35. Lebensjahr wird im Körper die Knochensubstanz aufgebaut, danach nimmt sie langsam aber stetig ab. Bei Osteoporose vermindert sich die Knochendichte jedoch übermäßig schnell. Die Folge ist ein um ein Vielfaches erhöhtes Knochenbruchrisiko. Die Ursachen hierfür sind ebenso unterschiedlich wie vielfältig. Sie reichen von Östrogen- und Bewegungsmangel, über Rauchen und Alkoholgenuss, bis hin zu ernährungsbedingtem Calcium- und Vitamin-D-Mangel.

„Untersuchungen belegen, dass insbesondere Calcium- und Vitamin-D-Mangel die Ausbreitung von Osteoporose begünstigen“, erklärt Dr. Ursula Jonas, Apothekerin der Internet-Apotheke mediherz.de. „Dem kann durch die regelmäßige Einnahme entsprechender Präparate, die in unserer Internet-Apotheke mediherz.de erhältlich sind, entgegengewirkt werden. Sie gleichen den Calciummangel im Körper aus und sorgen durch die Kombination mit Vitamin D3 dafür, dass dieses auch von den Knochen aufgenommen werden kann.“

Bewegung stärkt Muskulatur und Knochen

Diagnose Osteoporose? Kein Grund zur Resignation! Mit viel Bewegung an der frischen Luft, einer ausgewogenen Ernährung, insbesondere aber mit einer ausreichenden Zufuhr von Calcium und Vitamin D3 kann auch im Alter die Knochenstabilität unterstützt werden. Denn nur im Zusammenspiel mit Vitamin D3 (das auch durch Sonneneinwirkung in der Haut gebildet wird) kann Calcium optimal in den Knochen eingebaut werden.

Reicht die Zufuhr von Calcium über die Nahrung jedoch nicht aus, ist die Calciumaufnahme in Form von Brausetabletten (z. B. Calcium D3-ratiopharm forte Brausetabletten) besonders praktisch. In der empfohlenen Dosierung von 1.200 Milligramm pro Tag, kombiniert mit Vitamin D, genügt die Einnahme von einer Brausetablette täglich. Die Brausetabletten sind bei mediherz.de rezeptfrei in den Packungsgrößen 20, 40 und 100 Stück erhältlich.

Weitere Informationen über die Versandapotheke und Online-Apotheke mediherz.de sowie ihre aktuellen Angebote sind im Internet unter www.mediherz.de abrufbar oder über die kostenlose Beratungshotline (0800) 22 30 300 erhältlich.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
343 Wörter, 2.614 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
www.pr4you.de/pressefaecher/mediherz.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur PR4YOU
Herr Dipl.-Kfm., geprüfter PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49-30-43734343
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PR-AGENTUR PR4YOU

Über die PR-Agentur PR4YOU: Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG