VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Printgroup GmbH
Pressemitteilung

Ökodruck – Flyerpilot legt weiterhin Fokus auf Nachhaltigkeit

Schon seit Jahren bietet Flyerpilot seinen Kunden die Möglichkeit nachhaltige Druckprodukte zu kaufen, um so ein ökologisches Bewusstsein zu fördern.
(PM) Sennfeld, 17.06.2014 - Gerade erst hat die Bundesregierung im Zuge der UN-Klimagespräche in Bonn ihr Budget für den Klimaschutz um 50 Millionen erhöht. Damit steht dem Deutschen Finanzhaushalt mehr Geld als erwartet für den Green Climate Fund, dem Klimafond der Vereinten Nationen, zur Verfügung. Umwelt- und Klimaschutz ist jedoch nicht nur Aufgabe der Politik.

Papierverbrauch senken durch Recyclingpapier

Regenwälder abzuholzen, um den hohen Bedarf an Papier in Deutschland zu decken, muss nicht sein. Denn Flyerpilot druckt auf Wunsch auf hochwertigem Recyclingpapier, das in Preis und Qualität mit anderen Papieren mithalten kann. Envirelope – so nennt sich beispielsweise der ökologische Briefumschlag, den man auch bei Flyerpilot bedrucken lassen kann. Dieser besteht nicht nur zu 100 Prozent aus Altpapier, sondern er vereint sämtliche Aspekte des Umweltschutzes und ist von weißen Frischfaserumschlägen kaum zu unterscheiden.

Giftige Stoffe vermeiden durch Biofarben

Handelsübliche Druckerfarben enthalten schadstoffhaltige Mineralöle, die von der Natur nicht abgebaut werden können. Bei Biofarben hingegen werden umweltverträgliche und natürliche Öle wie Lein- oder Sojaöl verwendet.
Weitere pflanzliche Alternativen für die Herstellung von Druckfarben bilden Harze wie Kolophonium- oder Alkydharz. Die Biofarben, die bei Flyerpilot zum Einsatz kommen, enthalten außerdem keine künstlichen Farbpigmente. Nur organische Pigmente, die aus nachwachsenden Ressourcen gewonnen werden, eignen sich für den Ökodruck.

CO2-Emissionen reduzieren durch klimaneutralen Druck

Während früher ökologisches Drucken nur mit recyceltem Papier gleichgesetzt wurde, gibt es heutzutage noch viel mehr Möglichkeiten für Druckereien zum Klimaschutz beizutragen. Zusammen mit natureOffice, dem bekanntesten Label für klimaneutralen Druck, ermöglicht Flyerpilot seinen Kunden CO2-neutral zu drucken.

Alle CO2-Emissionen, die beim Druck selbst, bei der Papierherstellung und beim Transport entstehen, werden über einen wissenschaftlich fundierten Rechner ermittelt. Der errechnete Emissionswert wird von Flyerpilot durch den Ankauf von Klimaschutz-Zertifikaten und Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen.
PRESSEKONTAKT
Printgroup GmbH
Frau Nicole Winterstein
Handwerkerstr. 2
97526 Sennfeld
+49-9721-730 737 11
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FLYERPILOT

Flyerpilot ist seit über 10 Jahren hervorragender Partner für Printprodukte im privaten und Unternehmensbereich. Das Drucksortiment sowie die Option des Ökodrucks erlauben zahlreiche Möglichkeiten, die Eigenvermarktung zu ...
PRESSEFACH
Printgroup GmbH
Handwerkerstr. 2
97526 Sennfeld
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG