VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Novanex
Pressemitteilung

Novanex entwickelt Outfits für eine bessere Zukunft

Wenn der Deutsche Pavillon auf der EXPO 2010 in Schanghai seine Interpretation des Mottos „Better City, Better Life“ zeigt, wird auch die Kleidung der über zweihundert Mitarbeiter Teil des Gesamtkonzepts sein.
(PM) Erfurt, 09.03.2010 - Im Jahr 2010 ist Schanghai der Austragungsort der universellen Weltausstellung EXPO, die unter dem Motto „Better City, Better Life“ steht. Mit seiner Idee von einer „Stadt im Gleichgewicht - balancity“ will der Deutsche Pavillon dem schnell wachsenden China Wege zu einem besseren Lebensraum in den Metropolen aufzeigen. In dieses Konzept ist auf Wunsch der Durchführungsgesellschaft Koelnmesse International auch die Garderobe der Mitarbeiter einbezogen. Die Outfits werden von dem Erfurter Büro für Design und Produktentwicklung Novanex entwickelt. Das Team um die Inhaberin Alexandra Baum ist auf nachhaltige Textilien spezialisiert und besitzt ein einmaliges Know-how in der Entwicklung und Realisierung individueller Kleidungskonzepte. Für die zeitlich begrenzte Veranstaltung entwerfen die Erfurter eine konsequent kreislauffähige und funktionelle Bekleidung im Corporate Design des Deutschen Pavillons. Dabei schlägt das reduzierte Design im Stil Asiens eine Brücke zwischen den beiden Kontinenten, denn die Outfits werden von einem internationalen Team getragen.
Die Konfektion der gesamten Garderobe erfolgt in Deutschland. Damit soll einerseits das ökologische Know-how der deutschen Industrie unter Beweis gestellt und andererseits ein transportbedingter Schadstoffausstoß gering gehalten werden.

Eine Textilfaser wird wieder zur Faser

Alle Materialien für die EXPO-Outfits sind konsequent kreislauffähig.
Für die Fertigung der Jacken, Hosen, Kleider und Röcke, Mützen und Gürteltaschen hat sich das Novanex-Team für eine spezielle Polyesterfaser von Teijin entschieden. Die Eco Circle Fiber® bildet einen geschlossenen Kreislauf: sie wird in einem Recyclingprozess aus Polyester gewonnen und geht am Ende wieder in diesen Kreislauf zurück. Statt wie üblich in geringwertigeres Füllmaterial weiterverwertet zu werden, wird also eine hochwertige und strapazierfähige Textilfaser zurückgewonnen. Damit die Kreislaufführung problemlos ablaufen kann, achten die Designer bei allen Teilen auf eine sortenreine Verarbeitung. Auf der Innenseite der aus der Eco Circle-Fiber gefertigten Gürteltaschen werden für die Stabilisierung daher Materialien aus derselben Faser eingesetzt.

Shirts mit Nährwert

Auch die Shirts folgen dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Sie stammen aus dem Hause Trigema (Balingen) und wurden gemeinsam mit EPEA Internationale Umweltforschung in Hamburg entwickelt. Sie unterscheiden sich in ihren Gebrauchseigenschaften nicht von herkömmlicher Baumwolle. Nach ihrer Nutzung sind sie jedoch kompostierbar und dienen als natürliche Nahrungsquelle. Sobald die Baumwoll-Shirts mit entsprechenden Bakterienkulturen in Kontakt kommen, werden sie vollständig abgebaut, denn auch die Stofffarben und Knöpfe wurden hinsichtlich ihrer ökologischen Unbedenklichkeit für den Kompostier-Prozess ausgesucht. Nach Ablauf der Expo sollen die Shirts auf dem Grundstück des EXPO-Pavillons untergepflügt werden. Dann dienen sie als Nährstoff für die Bäume, die das EXPO-Gelände zu Schanghais erster grüner Lunge machen sollen.

Natürliche Schuhe

Für einen anstrengenden Hostessen-Alltag hat sich Alexandra Baum für ergonomisch geschnittene und der Anatomie des Fußes angepasste Schuhe des Kopfinger Herstellers Think! entschieden. Das Leder für die Schuhe stammt aus Europa und wird pflanzlich gegerbt. Dank der schonenden Behandlung bleibt das Naturmaterial atmungsaktiv und hautsympathisch. Die Sohlen werden aus nachwachsenden Rohstoffen wie Naturkautschuk und Kork produziert.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Novanex
Frau Alexandra Baum
Lange Brücke 21
99084 Erfurt
+49-361 -215 7687
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NOVANEX

Als Spezialist für die Gestaltung und Entwicklung innovativer Textilprodukte bietet Novanex Unternehmen professionelle Dienstleistungen und Beratung an. Das von Alexandra Baum im Jahr 2001 gegründete Unternehmen arbeitet ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Novanex
Lange Brücke 21
99084 Erfurt
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG