VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
oekoplusreisen
Pressemitteilung

Nicaragua: Von Kakaobauern und Schokoschamanen

(PM) Nürnberg, 17.11.2010 - In Nicaragua gibt es abgelegene Künstlerdörfer, prächtige Wildtiere und unerforschte antike Steinbilder – man muss nur wissen, wo. Urlauber entdecken das touristisch recht neue Land mit dem Veranstalter „Oekoplusreisen“ in vielen Facetten. Besondere Aufmerksamkeit widmet die 14-tägige Reise „Nicaragua - ein Duft von Schokolade und ein Hauch von Revolution“ dem Thema Kakao.

Die verborgenen Ecken Nicaraguas erleben die Gäste aus ungewöhnlichen Perspektiven. Zum Beispiel auf zehn Meter hohen Hängebrücken, im Geländewagen, am Kraterrand, zu Fuß und auf dem Pferderücken. Mit kleinen offenen Booten bewegen sie sich sanft im Los Guatuzos Urwaldreservat, auf immer engeren Flussarmen und umgeben von Vögeln, Schmetterlingen und Leguanen. Auf der Reise blicken die Urlauber in den mächtigen Vulkankrater Masaya hinein, und in der Kolonialstadt León, von der drittgrößten Kirche Amerikas herab. Die Gruppe spricht mit Kakaoproduzenten und besucht ein Städtepartnerschaftsprojekt. Besonders eindrücklich ist der Besuch bei bäuerlichen Künstlern auf dem Archipel Solentiname im Nicaraguasee. Ihre naiven Gemälde wirken wie Bilderlexika der natürlichen Umgebung. Und in Gesprächen mit den Malern über das Land entstehen manch neue „Bilder“ von Nicaragua.

„Der rote Faden dieser Reise ist das Thema Kakao, dem wir während der 14 Tage immer wieder nachspüren“, erklärt Werner Stiegler, Geschäftsführer von Oekoplusreisen. Die Gäste besuchen zum Beispiel eine junge Kakao-Kooperative und lassen sich Fermentation und Trocknung des Schokoladengrundstoffs erklären. Seine Weiterverarbeitung zu köstlichen Kugeln verfolgen sie in der Hauptstadt Managua bei einem selbsternannten Schokoschamanen. „Dass er magische Kräfte hat, könnte man bei seinen zauberhaften Kreationen fast glauben“, lächelt Stiegler.

Die 14-tägige Reise „Nicaragua - Ein Duft von Schokolade und ein Hauch von Revolution“ findet im April und September statt und kostet inklusive Übernachtungen mit Frühstück, 11 weiteren Mahlzeiten, allen Ausflügen und deutschsprachiger Reiseleitung 1.749 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.oekoplusreisen.de sowie telefonisch unter 09 11/ 539 85 90.
PRESSEKONTAKT
oekoplusreisen
Herr Werner Stiegler
Bayreuther Strasse 26
90489 Nürnberg
+49-911-5398590
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OEKOPLUSREISEN

Oekoplusreisen ist ein Reiseveranstalter und zugleich eine Buchungsplattform für Reisen nach den Kriterien eines nachhaltigen Tourismus. Für Onlinebuchungen steht die Webseite www.oekoplusreisen.de zur Verfügung, für Direktbucher ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
oekoplusreisen
Bayreuther Strasse 26
90489 Nürnberg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG