VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bäderbetriebsgesellschaft mbH
Pressemitteilung

Neues Delmenhorster Freizeitbad lockt mit vielen Attraktionen

(PM) Delmenhorst, 14.04.2011 - Es geht mit großen Schritten voran an den Delmenhorster Graftwiesen: Mittlerweile ist der Bau des modernsten Freizeitbades der Region soweit fortgeschritten, dass bereits die heiße Phase des Innenausbaus beginnen kann. Auch der Name des Erlebnisbades mitten in der Delmenhorster Innenstadt steht nun endlich fest: GraftTherme. Doch was steckt hinter diesem Namen und inwieweit verkörpert er das Konzept der neuen Freizeitattraktion?

Aus 1.433 eingesandten Vorschlägen der Bevölkerung wählte die Jury GraftTherme – ein ungewöhnlicher Name für ein ungewöhnliches Bad. Aufgrund des transparenten Baus genießen Besucher einen freien Blick auf die Graft, eine städtische Parkanlage, die ihren Namen den beiden ehemaligen Delmenhorster Burggräben verdankt. Thermen wiederum waren öffentliche Bäder im römischen Reich, diese wurden als Ort der Entspannung und Kommunikation genutzt. „In Verbindung dieser beiden Komponenten spiegelt der Name GraftTherme sowohl den regionalen Bezug wider, als auch unseren Anspruch, den Besuchern Raum für eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu schaffen“, so Henry Peukert, Badleiter der GraftTherme.

Ob Sport, Wellness oder Freizeitspaß, beim Delmenhorster Erlebnisbad bleiben keine Wünsche offen. Ab Ende August bietet die GraftTherme seinen Besuchern zahlreiche Attraktionen unter einem Dach. Das Besondere: Auf einer Nutzfläche von rund 6.200 Quadratmetern haben Wasserfans die Möglichkeit, sich entweder zwischen einem der vier unterschiedlichen Badbereiche zu entscheiden oder aber diese kombiniert zu besuchen, je nach ihren individuellen Vorlieben. So bietet die GraftTherme Schwimmbegeisterten im Sportbereich ideale Bedingungen zum Bahnen ziehen, gekonnte Sprünge werden im eigens dafür vorgesehenen separaten Becken vollführt. Groß und Klein amüsieren sich beim Rutschen und Planschen im Erlebnisbereich, der mit einer Größe von 3.000 Quadratmetern genug Platz für jede Menge Wasserspaß bietet. Gesundheitsbewusste erholen sich im beheizten Sole-Außenbecken und diejenigen, die mal wieder richtig ausspannen wollen, lassen sich im Wellnessbereich verwöhnen.

Mit Highlights wie Saunahäusern, Hamam oder Wärmegrotten bietet die GraftTherme ihren Besuchern neben dem reinen Schwimmvergnügen eine große Auswahl an Entspannungsmöglichkeiten. „Das Konzept ist simpel aber effektiv: Jeder Besucher soll sich wohlfühlen und in der GraftTherme genau das finden, was er sucht. Sei es Sport, Vergnügen oder pure Erholung. Selbst Familien können sich unter einem Dach individuell amüsieren und trotzdem den Tag zusammen verbringen. Die Balance zwischen vielseitigen Aktivitäten und wohltuenden Ruhepausen war uns wichtig, schließlich möchten wir den Besuchern eine Art Kurzurlaub von ihrem Alltag bieten“, so Peukert.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bäderbetriebsgesellschaft mbH
Herr Walter Hasenclever
Fischstr. 32-34
27749 Delmenhorst
+0049-4221-9345-610
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GRAFTTHERME

Auf einer Nutzfläche von rund 6.200 Quadratmetern bietet die GraftTherme Besuchern zahlreiche Attraktionen unter einem Dach: Im Sportbereich haben Schwimmer die Möglichkeit im Innen- und Außenbecken ungestört ihre Bahnen zu ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Bäderbetriebsgesellschaft mbH
Fischstr. 32-34
27749 Delmenhorst
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG