VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

Neue Service-Konzepte für Maschinen

Innovationsnetzwerk »Service-Plattform Maschine« geht in die zweite Forschungsphase
(PM) Stuttgart, 24.07.2013 - Der Innovationsverbund »Service-Plattform Maschine« vereint Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, die an Konzepten für den Service von morgen arbeiten. Ende Oktober 2013 beginnt die zweite Forschungsphase. Schwerpunkte liegen auf der Unterstützung von Vertrieb und Service-Technikern.

Das Service-Geschäft im deutschen Maschinen- und Anlagenbau verändert sich tiefgreifend: Nicht nur, dass Service-Prozesse immer stärker durch Informationstechnik unterstützt werden; auch die rasante Entwicklung von Consumer-Technologien – z.B. im Umfeld von Tablet-PCs – verändert die Art und Weise, wie technische Dienstleistungen erbracht werden. Zudem zeichnet sich ab, dass künftig mehr Geld mit Informationen und Daten verdient wird, die im Service generiert, verarbeitet und genutzt werden.

Vor diesem Hintergrund werden ab Oktober 2013 wieder führende deutsche Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau im Innovationsverbund »Service-Plattform Maschine« an wichtigen Zukunftsthemen arbeiten. Einer der Arbeitsschwerpunkte liegt in der Weiterentwicklung eines Konfigurations-Tools zur Vertriebsunterstützung von Dienstleistungen. Dazu hat das Fraunhofer IAO eine Entwicklungspartnerschaft mit einem führenden Systemanbieter aufgebaut.

Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Analyse neuer Technologien, die geeignet sind, den Kundendienst zu unterstützen und Service-Techniker zu qualifizieren. Im Fokus steht der Einsatz leistungsfähiger Consumer-Technologien. Diese werden zunehmend im professionellen Umfeld genutzt, was völlig neue Service-Konzepte möglich macht. Die Partner entwickeln gemeinsam Einsatz-, Test- und Bewertungskonzepte für besonders vielversprechende Technologien.

Interessierte Unternehmen können sich noch an der »Service-Plattform Maschine« (www.service-plattform-maschine.de) beteiligen. Weitere Informationen sind über die unten genannte Website oder den angegebenen Kontakt erhältlich.

Weitere Informationen

Der Innovationsverbund Service-Plattform Maschine vereint bislang Service-Verantwortliche folgender Unternehmen: Balluff GmbH, Bosch Rexroth AG, Carl Zeiss IMT GmbH, DMG Vertriebs und Service GmbH, Engel Austria GmbH, Hirschmann Automation and Control GmbH, Innosoft GmbH, manroland web systems GmbH, profi TS, Schaeffler AG, Symmedia GmbH, Trumpf Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG.
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer IAO
Bernd Bienzeisler
Zuständigkeitsbereich: Urban Systems Engineering
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49-711-970-2088
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG