VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Lacher Großküchen GmbH
Pressemitteilung

Neue Impulse fürs Gastro-Geschäft

Der Fachhändler Lacher Großküchen bietet auch 2013 wieder einen Überblick über Technik- und Table-Top-Neuheiten für die Gastronomieküche. Die LacherMesse findet 2013 vom 4. bis 6. Februar in Darmstadt statt.
(PM) Darmstadt, 27.11.2012 - Die erste Anlaufstelle in der Großküchen-Branche im Rhein-Main-Gebiet ist der B2B-Spezialist Lacher Großküchen GmbH. Besonders eignet sich die jährliche Messe, um einen Überblick über das umfangreiche Angebot zu bekommen. Gastronomen können sich Anfang des nächsten Jahres, vom 4. bis 6. Februar, von den neuesten Produkttrends inspirieren lassen. Über 20 Aussteller werden auf dem dreitägigen Messeevent vertreten sein, darunter Key-Player wie der Porzellanhersteller Bauscher oder der Gargerätehersteller Rational.

„Für unsere Besucher ist unsere LacherMesse eine große Kommunikationsplattform“, sagt Martin Lacher, der mit seinem Bruder Rudolf Lacher die Lacher-Firmengruppe führt. „Der Event stellt für viele eine gute Gelegenheit dar, um Kontakte zu knüpfen – zu Herstellern, aber auch zu anderen Gastronomen. Das freut uns sehr und wir selbst genießen ebenfalls diesen Austausch mit unseren Gästen“, so Lacher weiter.

Schnell und einfach mit neuester Technik kochen

Highlight am Montag sind die Kochvorführungen des Spitzenkochs Dominique Mosbach. Der gebürtige Elsässer bereitet mit modernster Küchentechnik der Lacher-Show-Küche schnell und einfach kleine Köstlichkeiten zu. Zander mit Rahmsauerkraut oder geschäumte Erbsensuppe mit Frankfurter Würstchen richtet er beispielsweise mit Dämpfer, Induktionsherd und Grillplatte des Thermikherstellers MKN an.

In früheren Jahren betrieb Mosbach mit seinem Bruder das erste mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant in Frankfurt - „Erno’s Bistro“. Heute kocht Mosbach in seinem eigenen Gastronomiebetrieb – „Mosbach’s Restaurant“ in Langen.

Special: Lacher checkt das Küchenkonzept

Im Rahmen des Messe-Küchenchecks optimieren die Gastronomieexperten von Lacher Küchenabläufe. Interessenten können sich einen Beratungstermin übers Internet sichern – einfach unter www.lacher.de den Küchencheck-Coupon herunterladen, ausfüllen und an Lacher zurücksenden, per E-Mail, Fax oder Post.

Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden: Hygiene-Seminare bei Lacher

Der Händler bietet während des Messeevents auch wieder - nach Anforderungen des Gesetzgebers - Seminare zur jährlichen Hygiene-Pflichtschulung bzw. zur Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz. Dozent ist Dr. Wolf-R. Elhardt, Sachverständiger für Lebensmittel. Er wird am 5. und 6. Februar Seminare zu den Themen LMHV und HACCP halten. Die Seminargebühr beträgt 70 Euro bzw. 80 Euro. Interessenten können sich unter www.lacher.de/Seminare anmelden.

Sonderschau: Table-Top-Lösungen fürs Buffet
Die LacherMesse liefert nicht nur einen kompakten Überblick über die Großküchenwelt, sie wartet auch mit einer Sonderschau rund ums Thema Buffet auf. Die Besucher können sich zu aktuellen Trends und Produkt-Highlights inspirieren lassen.

Alle Aussteller und weitere Informationen zum LacherMesse-Programm gibt es im Internet unter www.lacher.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Lacher Großküchen GmbH
Frau Silke Lorenz
Hilpertstraße 14
64295 Darmstadt
+49-6151-98010
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LACHER GROSSKÜCHEN GMBH

Die Lacher Unternehmensgruppe wurde 1920 gegründet und zählt heute zu den führenden Objekteinrichtern Deutschlands. Wir bieten Ihnen in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Health & Care und Betriebsgastronomie: innovative ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Lacher Großküchen GmbH
Hilpertstraße 14
64295 Darmstadt
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG