VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agentur ohne Namen GmbH
Pressemitteilung

Messe-Kongress women&work am 24. Mai 2014 in Bonn

Schirmherrin Manuela Schwesig: “Der Besuch ist für viele Frauen ein Gewinn.”
(PM) Deutschland, 14.05.2014 - Die women&work, Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen, findet am 24. Mai 2014 bereits zum vierten Mal in Bonn statt. Knapp 100 Top-Arbeitgeber stehen zum Thema “Frauen und Karriere” Rede und Antwort. “Ich bin sicher, dass der Besuch der Messe für viele Frauen ein Gewinn ist, und wünsche den Veranstaltern weiter steigende Besucherzahlen, den Unternehmen viele Impulse für ihre Personalpolitik und den Frauen erfolgreiche Gespräche", sagt Bundesministerin Manuela Schwesig, Schirmherrin der women&work 2014. Kongress-Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema “Ethik im Business”.

In zahlreichen Podiumsdiskussionen und Vorträgen werden ethische Grundfragen diskutiert, die eigene persönliche ethische Haltung reflektiert und die Fragen gestellt: Ist Ethik im Business möglich? Wenn ja, wie? Was muss sich zukünftig ändern? Und: Würden mehr Frauen in Top-Positionen eine veränderte ethische Haltung in der Wirtschaft unterstützen? Dr. Irina Kummert, Präsidentin des Ethikverbands und Kooperationspartner der women&work 2014, sieht die Messe “als ausgezeichnete Möglichkeit, sich mit den Mechanismen von Ethik zu befassen, die maßgeblichen Einfluss auf unternehmerische Entscheidungen haben. Im Hinblick darauf, werden wir in unserer Podiumsdiskussion hinterfragen, ob weibliche Führungskräfte andere moralische Maßstäbe ansetzen als männliche und ob wir durch mehr Frauen im Top Management künftige Krisen vermeiden könnten.”

Berufseinstieg und -aufstieg oder Jobwechsel und Wiedereinstieg?

Knapp 100 Aussteller präsentieren sich am 24. Mai von 10:00 – 17:30 Uhr auf der women&work und stehen den Messebesucherinnen für alle Fragen rund um Berufseinstieg oder -aufstieg, Jobwechsel und Wiedereinstieg zur Verfügung. Wer sich gezielt auf die Gespräche mit den Unternehmen auf der women&work vorbereiten möchte, kann sich bis zum 16. Mai für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche bei den ausstellenden Unternehmen anmelden. Ein besonderes Highlight bietet der Company-SLAM. Pünktlich zur Kongress-Eröffnung um 10:00 Uhr werden Unternehmensvertreter im Plenarsaal ans Pult treten und in maximal 60 Sekunden Witziges, Interessantes, Informatives oder Noch-Nie-Dagewesenes präsentieren.

Vorträge und Podiumsdiskussionen im historischen Ambiente

Parallel zur Messe finden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vorträge und Podiumsdiskussionen statt, die mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft besetzt sind. Vorträge rund um das Thema “Karrieretools und Erfolgsstrategien für Frauen“ - wie z.B. „Business-Knigge für Frauen“, „Mehr Ja zum Nein – Grenzen setzen“, “Der Samurai-Impuls”, “Verhandlungstango – Schritt für Schritt zu mehr Geld und Selbstwert” oder “Futability® - Karrierefaktor Zukunftskompetenz” richten sich gezielt an ambitionierte Frauen, die ihren Berufseinstieg, den Aufstieg oder den Jobwechsel strategisch planen und erfolgreich umsetzen möchten.

Und auf der “Karrieremeile und Leadership-Lounge” können sich Besucherinnen mit Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft austauschen, Speed-Coachings in Anspruch nehmen, den Lebenslauf checken, sich hinsichtlich des eigenen Social Media-Auftritts beraten und ein aktuelles Bewerbungsfoto machen lassen.

Ein Business-Event der besonderen Art

„Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder als Hauptsponsor bei der women&work dabei zu sein“, sagt Petra Reinholz, Geschäftsführerin der Adecco Personaldienstleistungen. „Der Messe-Kongress bietet eine wunderbare Gelegenheit, sich in toller Atmosphäre mit Frauen aus verschiedensten Bereichen und Branchen auszutauschen. Auch 2014 möchten wir hier ein positives Signal für Frauen und ihre Karriere setzen.“

Nicht nur der Glanz des politischen Parketts macht die Atmosphäre auf dem Messe-Kongress women&work in Bonn aus. Es sind die Aussteller, die eingeladenen Experten und die vielen Gespräche, die diesen Karriere- und Businesstag so attraktiv machen. „Die Kombination aus Messe-Atmosphäre, Fachkongress und persönlichem Netzwerken ist bundesweit einmalig“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der Veranstaltung. „Für Frauen ist die women&work das Highlight, wenn sie auf der Suche nach einem passenden Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium sind, den Wiedereinstieg nach der Elternzeit planen, einen Job-Wechsel erwägen oder sich generell über Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten informieren und Netzwerke knüpfen möchten.“

Wer kann kommen?

Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert - eingeladen sind Frauen, die ihren Berufseinstieg strategisch planen, ihrem beruflichen Leben eine neue Richtung oder ihrer Karriere den letzten Schliff verpassen wollen.

Der Messe-Besuch ist kostenfrei! Weitere Infos unter www.womenandwork.de .

women&work
24. Mai 2014
10:00-17:30 Uhr
World Conference Center Bonn
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn
PRESSEKONTAKT
Agentur ohne Namen GmbH
Frau Melanie Vogel
Dürenstaße 3
53173 Bonn
+49-163-8452210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN&WORK

Auf der women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.
PRESSEFACH
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstaße 3
53173 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG