VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

Marktstudie zu Real-Time Monitoring Software

Die Marktstudie »Real-Time Monitoring Software – Event Processing Tools im Überblick« liefert einen Überblick über die Funktionalitäten der derzeit am Markt verfügbaren Event Processing Tools. Die Studie ist ab sofort im IAO-Shop erhältlich.
(PM) Stuttgart, 01.12.2010 - In Zeiten wachsender Komplexität und zunehmender Dynamik ist es für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend, Prozesse und Unternehmensanwendungen transparent und flexibel zu gestalten. Vor dem Hintergrund stetig steigender Datenmengen verändern sich zudem die Anforderungen hinsichtlich einer kontinuierlichen Verarbeitung von internen und externen Daten in Echtzeit.

Mit Complex Event Processing (CEP) und Event Stream Processing (ESP) stehen neue Technologien zur Verfügung, mittels derer die Überwachung signifikanter Ereignisse in Echtzeit und die Analyse deren Beziehungen untereinander mit hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten ermöglicht werden. Dies befähigt Unternehmen, auf bestimmte Ereignisse und kritische Zustände unmittelbar und angemessen zu reagieren.

Das Fraunhofer IAO liefert mit der Marktstudie einen aktuellen Überblick über die Funktionalitäten der derzeit am Markt verfügbaren Event Processing Tools. Diese bieten neben der reinen Ereignisverarbeitung in Echtzeit meist auch vielfältige Möglichkeiten der Integration in die bereits bestehende IT-Landschaft, Modellierungs- und Analysetools sowie Instrumente für die visuelle Darstellung in Form von Dashboards. Neben kommerziellen Produkten werden in der Marktübersicht auch ausgereifte Open Source-Lösungen betrachtet.

Die verfügbaren Produkte und deren Funktionalitäten wurden durch Online-Recherche und die Lektüre einschlägiger Fachliteratur zusammengestellt. Die Datenerhebung erfolgte im Zeitraum von August bis Oktober 2010.

Die Marktübersicht entstand im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Verbundprojekts iC-RFID (intelligentes Catering mittels Radio Frequency IDentification). Forschungsgegenstand des Projekts war die Integration und Echtzeitsteuerung einer unternehmensübergreifenden Prozesskette mit Hilfe der RFID-Technologie am Beispiel Luftfahrtcatering.

Die Marktstudie ist unter www.e-business.iao.fraunhofer.de/publikationen als kostenloses PDF verfügbar und als gedruckte Ausgabe für 49 € im IAO-Shop erhältlich.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Thomas Renner, Kresimir Vidackovic
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2417, -2340
thomas.renner@iao.fraunhofer.de
kresimir.vidackovic@iao.fraunhofer.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Juliane Segedi
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49-711-9702124
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG