VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MACKEVISION Medien Design GmbH
Pressemitteilung

Mackevision plant Maßnahmen für 2010

Die Mackevision Medien Design GmbH rüstet sich für das kommende Geschäftsjahr
(PM) Stuttgart, 27.08.2009 - Die Mackevision Medien Design GmbH bereitet sich mit gezielten Maßnahmen auf das Geschäftsjahr 2010 vor. Nach einem kontinuierlichen Umsatzanstieg von jährlich 30 bis 50 Prozent seit 2004, muss der Stuttgarter Experte für Bildkommunikation seine Wachstumsprognosen für 2009 und 2010 reduzieren. Die Ursache liegt vor allem in dem Einbruch des amerikanischen Marktes und den daraus resultierenden Insolvenzen einiger wichtiger Großkunden des Unternehmens, sowie in der aktuellen Zurückhaltung der Automobilindustrie im Marketingsektor allgemein, der für Mackevision das Hauptstandbein darstellt. Bis zum Jahresende wird daher die zuletzt über 90 Mitarbeiter starke Belegschaft um mehr als 20 Personen reduziert sein. Die Maßnahmen betreffen die Standorte Stuttgart und Detroit. Der Münchner Standort ist hiervon gänzlich unberührt, da er durch langlaufende Verträge mit dem Kunden BMW in der Partnerschaft mit Autodesk sehr gute Planungssicherheit besitzt. Der Geschäftsführer Armin Pohl erläutert hierzu: „Trotz der stabilen Lage des Unternehmens und erster positiver Signale aus der US-Wirtschaft können wir uns noch nicht auf eine dauerhaft anziehende Marktsituation verlassen und müssen unseren Handlungsspielraum erhalten.“ Somit plant Mackevision zu Ende des Geschäftsjahres in weniger personalintensiven Strukturen zu arbeiten. „Interne Umstrukturierungen sind derzeit unumgänglich, wenn das Unternehmen im weltweiten Wettbewerb bestehen will“, so Armin Pohl weiter.

Vor dem Hintergrund eines globalen Wettbewerbs setzt Mackevision schon seit einigen Jahren verstärkt auf Automatisierung bei der Realisierung von Kundenprojekten. Mit der Entwicklung neuer Technologien für High-End 3D-Visualisierungen, wie dem F_BOX

picture shooter, will Mackevision somit sein Einsparungspotenzial steigern. Bereits erste Großkonzerne aus dem süddeutschen Raum nutzen die Systemlösung der F_BOX Produktfamilie. Dieser Trend bestätigt die vorausschauende strategische Planung von Mackevision und zeigt das große Potenzial für das neue Geschäftsfeld.

Seit 15 Jahren gelten die Stuttgarter Experten für 3D-Visualisierung, Animation, Postproduktion und Visual Effects international als Garant für überzeugende Bilder. Die Technologieabteilung von Mackevision bündelt die langjährige, mit internationalen Awards ausgezeichnete Erfahrung in Form von maßgeschneiderten Lösungen für das Projektgeschäft und der Entwicklung leistungsfähiger IT-Anwendungen. „Die Ansprüche an die kreative Leistungsfähigkeit im Dienstleistungssektor ist in letzter Zeit noch weiter gestiegen. Daher werden wir unser Profil weiter schärfen in Richtung Passion & Technology“, betont Geschäftsführer Armin Pohl.

Unternehmenskontakt
Mackevision Medien Design GmbH
Janine Hammernick
Forststraße 7
D-70174 Stuttgart
Tel. +49 (0) 711-93 30 48-0
Fax +49 (0) 711-93 30 48-90
E-Mail: info@mackevision.de
Internet: www.mackevision.de

Pressekontakt
trendlux pr GmbH
Petra M. Spielmann
Head of Consultant
Oeverseestraße 10 - 12
22769 Hamburg
Tel. +49 (0) 40-800 80 99 0-0
Fax +49 (0) 40-800 80 99 0-99
E-Mail: ps@trendlux.de
Internet: www.trendlux.de
PRESSEKONTAKT
trendlux pr GmbH
Frau Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769 Hamburg
+49-40-800 99 0 - 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MACKEVISION MEDIEN DESIGN GMBH

Die Mackevision Medien Design GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart ist Kreativ- und Systempartner für Bildkommunikation. Die Experten für 3D-Visualisierung, Animation, Postproduktion und Visual Effects gestalten und produzieren hochwertiges ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
MACKEVISION Medien Design GmbH
Forststraße 7
70174 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG