VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
M2M Alliance e.V.
Pressemitteilung

M2M Alliance fördert Innovationen mit eigenem Award

(PM) Aachen, 21.07.2011 - Um zukunftsfähige Ideen und Entwicklungen im Bereich der Machine-to-Machine Kommunikation zu fördern, vergibt die M2M Alliance dieses Jahr bereits zum 5. Mal den begehrten M2M Best Practice Award. Der Preis richtet sich an Anwender von M2M-Lösungen oder -Komponenten sowie an Hochschulen und Forschungseinrichtungen im deutschsprachigen Raum.

Mit der Auszeichnung erfolgreicher beziehungsweise vielversprechender Entwicklungen sollen praxisbezogene Anwendungen von M2M-Technologien weiter ausgebaut werden. Der M2M Best Practice Award 2011 wird in den Kategorien „Advantage“ und „Innovation“ vergeben und von Telefónica Germany unterstützt.

„Mit dem Preis in der Kategorie ‚Advantage‘ wird ein Unternehmen ausgezeichnet, das durch den Einsatz von M2M-Technologie einen nachweisbaren gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Nutzen erreicht hat“, erklärt Georg Steimel, Vorsitzender der M2M Alliance. „Dabei muss es sich entweder um eine neuartige Anwendung handeln, die dem Kunden durch konsequenten M2M-Einsatz eine neue Nutzendimension erschließt. Oder es muss eine Technologie erstmalig oder besonders konsequent zum Einsatz kommen“, erläutert der Leiter des unabhängigen Branchenverbands.
Der Award für „Innovation“ richtet sich an Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die anhand einer Prototyp-Entwicklung oder durch eine praxisnahe Untersuchung den Weg zu einer neuen Anwendung der M2M-Technologie weisen. „Dabei sollte ein industrieller Partner in das Projekt eingebunden sein“, betont Georg Steimel.

Der Innovationspreis ist mit 2.000 Euro dotiert. Die unabhängige Jury bewertet unter anderem den Innovationsgrad, die Einzigartigkeit, den potenziellen oder tatsächlichen Nutzen, das Wachstumspotenzial, die Attraktivität des Marktes und den realen oder potenziellen Wettbewerbsvorteil aller Einreichungen.

Die Verleihung findet im Rahmen des M2M Summit am 15. September in Köln-Bergheim statt. Die Unterlagen interessierter Unternehmen und Einrichtungen müssen spätestens bis zum 22. August bei der M2M Alliance eingegangen sein. Weitere Informationen über die M2M Alliance finden sich im Internet unter www.m2m-alliance.com bzw. www.m2m-summit.com
PRESSEKONTAKT
M2M Alliance e.V.
Angelika Backes
Theaterstrasse 74
52062 Aachen
+49-241-88970 - 37
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER M2M ALLIANCE E.V.

Die M2M Alliance ist eine offene Initiative für Anbieter und Anwender von M2M-Lösungen (Machine-to-Machine-Lösungen). Durch die Bekanntmachung dieser Technologien und Lösungen innerhalb der Industrie, der Wirtschaft und der ...
PRESSEFACH
M2M Alliance e.V.
Theaterstrasse 74
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG