VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MAKRO IDENT e.K.
Pressemitteilung

Lockout & Tagout-Systeme zur Blockierung, Verriegelung, Kennzeichnung und Sicherheitskontrolle

MAKRO IDENT bietet verschiedne Wartungs- und Blockiersysteme für die Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrbereichen an, die zu mehr Sicherheit, Produktivität und Kostenersparnissen beitragen.
(PM) Unterhaching, 22.09.2009 - Als bekannter Anbieter von Verriegelungssystemen und Kennzeichnungsprodukten sowie Dienstleistungen, findet man bei MAKRO IDENT eine breite Palette langlebiger und benutzerfreundlicher Wartungs- und Blockiersysteme für die meisten mechanischen und elektrischen Gefahren.

Lockout- und Tagout-Systeme sind für geplante Sicherheitsmaßnahmen gedacht. Sie dienen zur Sicherung von abgeschalteten Industriemaschinen- und anlagen während Reparatur- und Wartungsarbeiten. Die Verriegelungen und Sicherheitsschilder der MAKRO IDENT informieren darüber, dass die verriegelte und abgesicherte Anlage nicht in Betrieb genommen werden darf. Sie sollen Mitarbeiter vor Gefahren schützen, die von laufenden Maschinen oder elektronischen Strom ausgehen.

Jährlich werden Tausende von Angestellten bei Arbeitsunfällen während der Reparatur oder Wartung von Industrieanlagen und Maschinen schwer oder lebensgefährlich verletzt. Viele dieser Unfälle werden durch unkontrollierte Freigabe der Energiezufuhr verursacht. In Europa schreiben gesetzliche Regelungen das Ausschalten und "Absperren" (Sicherung) gegen versehentliches Wiedereinschalten von Energiequellen während der Wartung oder Instandsetzung von Maschinen, vor.

Die EG-Richtlinie 89/655 gibt "Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitnehmer bei der Arbeit" vor. Artikel 3 überträgt dem Arbeitgeber die Pflicht, die Arbeitsmittel so zu gestalten, dass bei deren Benutzung "die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer gewährleistet sind", oder geeignete Maßnahmen zu treffen, "um die Gefahren weitestgehend zu verringern".
Im Anhang I dieser EG-Richtlinie wird unter Punkt 2.14 bestimmt, dass "jedes Arbeitsmittel mit deutlich erkennbaren Vorrichtungen ausgestattet sein muss, mit denen es von jeder einzelnen Energiequelle getrennt werden kann".

Alle angebotenen Lockout /Tagout Systeme der MAKRO IDENT entsprechen den aktuellen EG-Richtlinien und auch der OSHA-Norm. Das Münchner Unternehmen bietet außerdem auch Trainigs-DVDs für Sicherheitsbeauftrage und Mitarbeiter an.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT – AutoID Technologie-Center,
Bussardstraße 24,
82008 Unterhaching,
TEL. 089-615658-28,
FAX 089-615658-25,
www.makroident.de,
Ansprechpartner Vertrieb: Angelika Wilke,
Ansprechpartner Presse: Magdalena Hofer.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center
Frau Magdalena Hofer
Zuständigkeitsbereich: Öffentlichkeitsabteilung

+49-89-61565828
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROFIL - MAKRO IDENT

MAKRO IDENT ist ein bekannter Lösungsanbieter mit 24-jähriger Erfahrung und Fachkompetenz professioneller Identifikations- und Kennzeichnungs-Lösungen für Industrie, Handel, Gewerbe, Gesundheitswesen und Labore. Für die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
MAKRO IDENT e.K.
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG