VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

Lernen im Web 2.0 - Kooperation von Fraunhofer IAO und HP

Fraunhofer IAO und HP starten »Blended-Learning Training und Development Center«. Das Center wird am 11. Juli 2011 im Elektro Technologie Zentrum (etz) Stuttgart eröffnet.
(PM) Stuttgart, 11.07.2011 - Das Internet wandelt sich immer mehr zum »Mitmachinternet«. Die Möglichkeit der Beteiligung jedes Einzelnen an der Informationsbeschaffung und -weitergabe hat auch das Lernen und Lehren um eine neue Dimension erweitert; verschiedenste Lernplattformen wie Wikis, Blogs und Foren prägen heute die berufliche Bildung. Zunehmend verändert sich das Selbstverständnis von Lehrenden und Lernenden, die heute gerne auch mal die Rollen tauschen: die Lernenden werden selbst zum Lehrenden und kollaborieren über die Kanäle des Web 2.0.

Um diesen Entwicklungen in der berufspädagogischen Praxis Rechnung zu tragen, startet das Fraunhofer IAO in Kooperation mit Hewlett Packard (HP) ein »Blended-Learning Training und Development Center« im etz Stuttgart. Die Eröffnung findet am 11. Juli 2011 statt. Das Leistungsangebot des Centers umfasst Schulungen von Teilnehmern in Blended-Learning-Kursen, Online-Coachings für das Moderieren in multimedialen Lernumgebungen unter Nutzung mobiler Endgeräte, Anwendungs- und Moderatorentraining im virtuellen Klassenraum, Workshops für die didaktische Entwicklung von Classroom-Szenarien und deren technische Umsetzung bzw. für das Design webbasierter Lernumgebungen und -lektionen in virtuellen Lernräumen.

Mit Unterstützung von HP führt das Fraunhofer IAO über das Trainingsangebot hinaus systematische Fallstudien im gewerblich-technischem Bereich durch. Die Studien helfen dabei, die Potenziale von Blended-Learning zu ermitteln und auszugestalten. Mit Hilfe des von HP bereitgestellten technischen Equipments umfasst das Center auch mobile Trainingsräume und ein IT-Testlabor. Die Nutzung zweier mobiler Tutoren-Plätze ermöglicht Mentoren vermehrt »Learning on the job« zu betreuen und damit das immer wichtiger werdende arbeitsplatznahe, selbstorganisierte Lernen zu unterstützen.

HP fördert mit der »Catalyst Initiative« innovative Forschungsarbeiten an weltweit 55 Bildungseinrichtungen, um effektivere Lernergebnisse in den Bereichen Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik (kurz MINT genannt) zu erreichen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer IAO
Frau Anna Hoberg

+49-711-9702135
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG