VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die Textausstatter GmbH
Pressemitteilung

Biogassubstrate, Pellets und Hackschnitzel im Überblick - Kostenfreier Biomasse Report listet wöchentlich Preisentwicklung auf

Jede Woche listet der Biomasse Report die aktuellen durchschnittlichen Preise für biogene Energieträger, veranschaulicht die langfristige Entwicklung und setzt sie in Vergleich zu fossilen Brennstoffen. Nutzer sind gefragt, sich zu beteiligen.
(PM) Kiel, 18.03.2013 - Der Markt für Biomasse in Norddeutschland ist im Wachstum. Mit der Zahl der Anlagen, die für die Energiegewinnung entsprechende Stoffe nutzen, steigt auch die Zahl der Interessenten und der Anbieter. Für Händler, die ihre An- und Verkäufe bisher eher im engeren regionalen Umfeld abwickelten, wird es daher zunehmend interessant, auch die Preise außerhalb ihrer Region zu kennen. Mit dem Biomasse Report steht jetzt ein Medium zur Verfügung, das diese Informationslücke füllt.

Wöchentlich listet der Report die aktuell gültigen Durchschnittspreise aus den Regionen Schleswig-Holstein, westliches Mecklenburg-Vorpommern, nördliches Niedersachsen und Teilen Süd-Dänemarks auf. Die Informationen erhalten die Initiatoren von den Handels-treibenden selbst, die den Biomasse Report als Hilfsmittel für ihre unternehmerischen Entscheidungen nutzen. Regelmäßig melden sie ihre Daten dem Biomasse-Report-Geschäftsführer Helge Stephan, der sie anonymisiert für den Report aufbereitet. Hinweise auf wichtige Termine und Hintergrundinformationen aus der Branche ergänzen das Angebot.

Mitgesellschafter Torben Schierbecker, Inhaber der Energie 2.0 | Biomasse-Agentur aus Kiel, ist seit 2009 als Vermittler für Bio-Rohstoffe in Norddeutschland und im südlichen Dänemark aktiv. „Betreiber von Kraft- und Heizwerken oder von Biogasanlagen treten an mich heran, um sich über Verfügbarkeiten in der Region zu informieren. Verkäufer von Biomasseprodukten sprechen mich an, weil sie nach entsprechenden Kontakten suchen. Aus dieser Position heraus entstand mit der Zeit ein guter Überblick über die jeweiligen Markt- und Preisentwicklungen“, erklärt der gelernte Agrarhandelskaufmann und Landwirt. „Diese ohnehin vorhandenen Informationen wollten wir an die Marktakteure weitergegeben: Die Idee für den Biomasse Report entstand.“ Gemeinsam mit dem Agrarwissenschaftler Helge Stephan gründete er hierfür das Unternehmen Biomasse 2.0.

Zeitsparende Orientierungshilfe für den Handel

Inzwischen wird der Report seit Mitte 2011 gepflegt, ist über eine eigene Internetseite abrufbar und wird per Post, Fax oder E-Mail an Interessenten verschickt. Er wird als Marktbarometer verstanden und bereits im Rahmen von Lieferverträgen als Abrechnungsgrundlage genutzt. Eine verbindliche Vorgabe ist er allerdings nicht: „Der Biomasse Report stellt keine Preisliste dar. Er dient ausschließlich als Orientierungshilfe. Durch den Report bekommen die Händler ganz bequem einen Überblick über die aktuellen Preise – ohne eigenen Rechercheaufwand“, betont Helge Stephan.

Die Vorteile für die Nutzer liegen auf der Hand: Auf Grundlage des Reports können Anbieter ihre aktuellen Lieferbedingungen mit dem Käufer prüfen. Käufer und Verkäufer können mittels einer Preisanpassungsklausel dauerhafte, für beide Seiten gewinnbringende Lieferverträge vereinbaren. Langfristig werden sämtliche Bedingungen zu Menge, Preis, Qualität und Lieferung klarer formuliert werden können. Die Verbindlichkeit der Abkommen steigt – ein Gewinn für beide Handelsparteien.

Nutzung ist kostenfrei

Die Nutzung des Biomasse Reports ist kostenfrei. Für einen möglichst transparenten Marktüberblick ist der Biomasse Report auf die Teilnahme vieler Nutzer angewiesen. „Jeder, der uns Preisinformationen für den Report zur Verfügung stellt, leistet einen weiteren Beitrag dazu, den Handel mit Biomasseprodukten zu fördern und eigene Handelsinteressen abzusichern“, so Helge Stephan. „Außerdem bieten wir allen Abonnenten die Möglichkeit, über den Biomasse Report ihre Anliegen zu verbreiten.“

Interessenten können sich im Internet über www.biomasse-report.de informieren oder sich direkt an Helge Stephan wenden, Telefon 0431-38907993 oder per E-Mail unter h.stephan@biomasse-report.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Biomasse 2.0
Herr Helge Stephan
Richterstr. 22
24159 Kiel
+49-431-38907993
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BIOMASSE 2.0 SCHIERBECKER & STEPHAN GBR

Die Biomasse 2.0 Schierbecker & Stephan GbR wurde 2011 als Informationsplattform für Käufer und Verkäufer biogener Energieträger gegründet. Das Produkt Biomasse Report informiert die Marktakteure im norddeutschen Raum ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Die Textausstatter GmbH
Königstraße 27
24159 Kiel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG