VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
medioton e.K.
Pressemitteilung

Kooperation zwischen Autowerk und Kiwa-Hersteller: VW Fahren ohne Führerschein

Mit den bei FFI Baby & Kind erhältlichen Kinderwagen der knorr-baby GmbH können Volkswagen-Liebhaber ihren Nachwuchs mit dieser Leidenschaft anstecken.
(PM) Regenstauf, 08.08.2016 - Zugegeben, der Autohersteller Volkswagen dürfte dieser Tage nicht gerade die einfachste Zeit in seiner Unternehmensgeschichte durchmachen. Aber echte Fans von Polo & Co. kann auch das nicht schrecken, sie werden ihrer Automarke die Treue halten. Generationenübergreifend.

Es soll ja Väter geben, die ihren Autos mehr Aufmerksamkeit schenken, als den Kinderwägen ihres Nachwuchses. Zumindest bei Vätern mit einer Leidenschaft für Autos aus Wolfsburg kann aber jetzt geholfen werden. Die knorr-baby GmbH bietet als offiziell lizenzierter Partner von Volkswagen Kinderwagen mit VW-Branding, oder wer es spezifischer möchte zum Beispiel der Marke Polo, heraus. Alles unter dem Motto "Schon der erste Wagen, ein Volkswagen".

Von der Idee zeigen sich auch Anke und Frank Früchtel angetan, die sich gemeinsam unter www.ffi-babyundkind.de erfolgreich auf den Verkauf von Kinderwagen und Zubehör spezialisiert haben. In ihrem Online-Shop haben sie deshalb die Kinderwagen mit VW-Logo selbstverständlich ins Programm aufgenommen. Begeistert sind sie auch deshalb, weil in diesem Produkt Innovation, pfiffiges Design, aber eben auch das Wichtigste, die Sicherheit des Nachwuchses in Kombination auftreten.

Individualität durch den Kinderwagen zeigen

Heute sind Kinderwagen so individuell geworden, dass sie längst auch dazu dienen Persönlichkeit von Eltern und Kind auszudrücken. Der Kinderwagen „Polo“ von knorr-baby ist ein nur ein Exmplar aus der Reihe wandlungsfähiger, innovativer Kinderwagen, der sich speziell an die VW-Freunde unter den jungen Eltern richtet. Emotionale Bindungen zur Marke „Volkswagen“ können schließlich nicht früh genug in die nächste Generation weitergegeben werden. Um bequeme Strecken mit dem Baby zurückzulegen kann mit zusätzlichen Adaptern eine Auto-Babyschale auf das Gestell aufgesteckt werden - auch als "Travel-System" oder "Shop 'n Drive" bekannt. Besonders praktisch für kleine Einkaufstouren, Besuche beim Kinderarzt oder den Großeltern, wie die Hersteller erklären.

In der Variante Buggy gibt es den „Polo“ unter den Kinderwägen aber natürlich auch in einer sportlichen Ausgabe. Während die Kombivariante für Kinder jeden Alters geeignet ist, sollte man hier allerdings darauf warten, bis die Babys selbstständig sitzen können.

Bei der Sicherheit gilt: Keine Kompromisse, enthält der Buggy doch ein 5-Punkt-Gurt-System, das trotz gute Bedienbar- und Bequemlichkeit, als besonders sicher gilt. Das Model hat ein multifunktionales Verdeck im Angebot, extra groß, verstellbar, abnehmbar, in ein luftiges Sonnenverdeck mit Lüftungsöffnungen umfunktionierbar, die mit einem Insektenschutz ausgestattet sind. Am anderen Ende erleichtert eine Fußstütze mit Eco-Leder das Leben der jungen Eltern, die sich mit einem feuchten Tuch einfach abwischen lässt.
PRESSEKONTAKT
FFI Baby und Kind
Herr Franke Früchtel
Masurenweg 4a
93128 Regenstauf
+49-9402-7884433
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FFI BABY & KIND

Bei der Auswahl des Sortiments für den Kinderwagen Online-Shop <a href="http://www.ffi-babyundkind.de" target="_blank" class="normal_hover" style="text-decoration: underline;" ...
PRESSEFACH
medioton e.K.
Mergentheimer Str. 33
97232 Giebelstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG