VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Können sich Privatanleger Immobilien noch leisten?

Der Immobilientraum ist weit verbreitet. Immobilien gelten als eine sichere Kapitalanlage. Doch wer kann sich diesen Traum angesichts der steigenden Kosten überhaupt noch leisten?
(PM) Magdeburg, 25.03.2014 - Magdeburg, 25.03.2014. Die Deutschen haben eine klare Kaufbereitschaft gegenüber Immobilien. Diese ist allein in den letzten 6 Monaten von 18 auf 25 Prozent gestiegen. Im Vorjahreszeitraum hatten nur 22 Prozent angegeben, in den nächsten sechs Monaten eine Immobilie kaufen zu wollen. Das Meinungsforschungsinstitut GapFish hat für die Studie 1.007 Privatanleger nach ihrem Verhältnis zu Kaufimmobilien gefragt. Demnach verspüren die Hamburger mit 37 Prozent die größte Immobilienkauflust, dicht gefolgt von München (35 Prozent). In Berlin ist der Kaufwille niedriger (23 Prozent). Laut der Studie kristallisiert sich ein enormes Stadt-Land-Gefälle heraus. Das Verlangen nach Immobilien ist außerhalb der Metropolen weit weniger ausgeprägt.

Doch „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ funktioniert nicht immer wie gewünscht. So geben 48 Prozent der Privatanleger an, dass ihnen die städtischen Immobilienpreise zu hoch seien. Vor allem die Preise der bayerischen Hauptstadt schrecken die meisten Anleger ab (68 Prozent). Diese exorbitanten Preise stellen für die Anleger zunehmend ein Problem dar: 59 Prozent der Studienteilnehmer geben nämlich an, dass sie nicht über das notwendige Geld verfügen, um einen Baukredit aufzunehmen. Das Eigenkapital sollte mindestens 30 Prozent der Kaufsumme betragen. Fazit der Studie: „Die, die kaufen wollen, die können nicht. Und die, die kaufen könnten, wollen nicht“.

Eine weitere interessante Frage war warum Immobilien für die Anleger als eine lohnende Investition gelten. 84 Prozent der Befragten gaben als Grund die derzeit niedrigen Zinsen für Immobilienkredite an. Doch es geht auch völlig anders, ohne Kredite und mit bequemen monatlichen Sparraten, vom gewinnbringenden, deutschen Immobilienmarkt zu profitieren: Wer sich diesen „Traum“ erfüllen möchte, ist bei der MCM Investor Management AG richtig aufgehoben. Das Magdeburger Immobilien-Unternehmen lässt seine Anleger in einer alternativen Form am Immobilienhype partizipieren: durch Genussrechte. Hierdurch wird einer breiteren Zielgruppe der Zugang zum Immobilienmarkt erleichtert. Eine breite Streuung der Investitionen und eine bisher tadellose Leistungsbilanz, bieten dabei ein großes Sicherheitspotential. Schließlich werden die Investoren der MCM Investor Management AG bevorrechtigt behandelt, es gibt somit einen Interessengleichklang zwischen MCM-Management und Investoren.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Hegelstraße 36
39104 Magdeburg
+391 -53 64 527
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM INVESTOR MANAGEMENT AG

Die MCM Investor Management AG kann auf eine 15-jährige Unternehmenshistorie verweisen. Das Management hat sich in dieser Zeit das Wissen angeeignet, Investitionen in Immobilien als ganzheitlichen Prozess zu begleiten, um den Kunden maximalen ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG