VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kfz-Sachverständigenbüro Hunger GmbH
Pressemitteilung

Kfz-Gutachter als Zünglein an der Waage – bei der Auswahl genau hinschauen

(PM) Dortmund, 19.03.2014 - Die Unfallstatistik des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs (ADAC) ergibt für das Jahr 2013 deutlich mehr als 2 Millionen Verkehrsunfälle. Diese Zahlen zeigen eindeutig, wie leicht es heute passieren kann, dass ein Verkehrsteilnehmer in einen Unfall verwickelt wird. Unverschuldet Beteiligte stehen dabei stets vor dem Problem, dass sie Ihre Forderungen gegenüber der Kfz Haftpflichtversicherung des Unfallgegners durchsetzen müssen. Dafür ist ein Nachweis der Reparaturkosten erforderlich, die über einen Kfz-Sachverständigen in einem Gutachten ermittelt werden. Diesen Gutachter sollte der Betroffene natürlich selbst wählen und dabei bestimmte Qualitätskriterien beachten.

Kfz Sachverständigenbüro Hunger setzt auf Neutralität

Dennis Hunger, Geschäftsführer der Kfz Sachverständigenbüro GmbH sowie Sachverständiger in Dortmund und Umgebung, setzt die größten Qualitätskriterien bei der Neutralität des Sachverständigen an. Wenn dieser bereits mit einer Versicherung zusammenarbeite, sei die Gefahr groß, dass das Unfallopfer letztlich übervorteilt werde. Das große Problem bestehe darin, dass die Berufsbezeichnung „Sachverständiger“ in Deutschland keine Ausbildung erfordere, sondern sich jeder so nennen könne. Aus diesem Grund sei es wichtig, sich vorher über die wichtigsten Qualifikationen wie die Mitgliedschaft im Deutschen Gutachter– und Sachverständigenverband (DGSV) oder entsprechende Zertifikate des Gutachters zu informieren. Darüber hinaus stelle auch die Erreichbarkeit ein wichtiges Kriterium dar, so Hunger weiter. „Wir sind auch am Wochenende erreichbar und geben bereits per Kommunikations-Apps über das Handy eine Vorabbeurteilung ab“, so Hunger weiter.

Kfz-Sachverständige müssen belastbare Daten liefern

Wenn jemand einen Kfz-Sachverständigen beauftragt, erwartet er von diesem eine objektive Analyse über die entstandenen Schäden und die Ausgleichszahlung, die von der gegnerischen Versicherung zu leisten ist. Ferner müssen die Zahlen so belastbar sein, dass sie im Notfall auch vor Gericht bestanden haben. Wer hier letztlich die richtige Wahl trifft, kann davon ausgehen, dass die Schadensregulierung schnell und sauber von Statten geht. Schlechte Gutachten hingegen können unter dem Strich sehr viel Geld kosten.
PRESSEKONTAKT
Kfz-Sachverständigenbüro Hunger GmbH
Herr Dennis Hunger
Bodelschwingher Str. 136
44357 Dortmund
+49-231-33016334
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KFZ SACHVERSTÄNDIGENBÜRO HUNGER GMBH

Das Kfz Sachverständigenbüro Hunger erstellt Gutachten über Schäden an Unfallwagen.
PRESSEFACH
Kfz-Sachverständigenbüro Hunger GmbH
Bodelschwingher Str. 136
44357 Dortmund
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG