VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tower PR
Pressemitteilung

JJKwebProof: Das mobile Korrekturwerkzeug für Zeitungsverlage

(PM) Krefeld, 06.05.2015 - Ein häufiger Hemmschuh für einen reibungslosen Produktionsworkflow sind die Korrektur- und Freigabezyklen von Anzeigenmotiven und -texten. Viel Zeit wird auf das wechselseitige Schreiben von E-Mails verwendet. Angehängte Korrektur-PDFs erfordern seitens des Kunden einen PC-Arbeitsplatz und nicht selten sogar die Installation von zusätzlicher Software. JJK (www.jjk.de) sorgt hier mit dem neuen Korrekturwerkzeug JJKwebProof für Abhilfe.

Per E-Mail wird der Kunde über den Korrekturabzug informiert und erhält einen personalisierten Link zum Online-Tool. Einmal aufgerufen, bietet die browserbasierte Applikation eine zoombare, hochaufgelöste PDF-Korrekturvorschau. Die aus dem Verlagsmodul JJKeasyflow bekannten Funktionen für Anzeigenkorrektur und -freigabe oder auch Datei-Download stehen dem Kunden online zur Verfügung. Verlage bieten ihren Kunden so einen einzigartigen, mobilen Service. Der Produktionsworkflow wird gestrafft, Ressourcen und Zeit gespart.

Anzeigenkunden wie auch Verlage profitieren enorm von einem effizienten Korrekturprozess. Egal ob im Büro oder von unterwegs: Änderungswünsche können einfach kommuniziert und Freigaben schnell erteilt werden. Das direkte Hinzufügen von Notizen im Vorschau-PDF ermöglicht eine zeitnahe Bearbeitung von Änderungswünschen, ohne lange E-Mails schreiben zu müssen. So werden die Freigabeschleifen verkürzt, der Korrekturflow verbessert und die Kunden profitieren mit JJKwebProof von einem echten Plus an Service.

Features und Funktionen

Sobald ein Korrekturabzug zur Verfügung steht, erhält der Anzeigenkunde automatisch einen Link per E-Mail, mit der ein Vorschau-PDF in der browserbasierten Anwendung aufgerufen wird. JJKwebProof erlaubt es dem Kunden nun, die Änderungswünsche als Kommentar in das PDF einzufügen, einen weiteren Korrekturabzug anzufordern oder die Freigabe zu erteilen. Die Zoom-Funktion erlaubt eine hochaufgelöste Detailansicht des PDF ohne Qualitätsverlust. Das Werkzeug ist dabei direkt mit dem Verlagssystem verbunden.

Informationen zur Ausgabe, Erscheinungsdatum oder Preis stehen so auch im Online-Tool jederzeit zur Verfügung. Sobald eine Änderung oder Freigabe versendet wurde, erhält der Verlagsmitarbeiter automatisch eine entsprechende Benachrichtigung. Die Änderungen können dann im Anschluss vorgenommen und dem Kunden per Link im Tool wieder zur Verfügung gestellt werden. Per Fingertipp kann dieser die Anzeige dann ohne weiteren Zeit- und Arbeitsaufwand für den Satz freigeben. Das konsequente Responsive-Design und der Einsatz von State-of-the-art-Programmierung garantieren die volle Verfügbarkeit der Software auf Desktop-Rechnern, Tablet und Smartphone. Für die Datensicherheit sorgen der zwischengeschaltete Web-Service und eine zertifizierte Kommunikationsverschlüsselung nach Industriestandard.

Bildmaterial: bit.ly/jjkwebproof
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tower PR
Herr Holger Depenbrock

+49-3641-8761180
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER JJK VERLAGSSOFTWARE GMBH

JJK wurde 1995 von den Verlagskaufleuten Mark und Dirk Jopp sowie dem Wirtschaftsinformatiker Torsten Klupsch gegründet. Seitdem entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Krefeld leistungsstarke und dabei benutzerfreundliche Softwarelösungen ...
PRESSEFACH
Tower PR
Mälzerstraße 3
07745 Jena
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG