VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EURO-LOG AG
Pressemitteilung

In der Supply Chain ist Reaktion in Echtzeit gefragt

EURO-LOG lädt mit Deloitte und der Regionalgruppe Rhein der Bundesvereinigung Logistik (BVL) zum Praxis-Forum „Transparenz mittels durchgängigen Informationsflusses in der Supply Chain“ ein
(PM) Hallbergmoos-München, 16.04.2012 - Die Steuerung von Lieferketten aufgrund realer Echtzeitdaten ist Thema des 11. EURO-LOG Praxis-Forums in Düsseldorf. In Kooperation mit Deloitte und der Regionalgruppe Rhein der Bundesvereinigung Logistik (BVL) lädt EURO-LOG zum Praxisworkshop am 23. Mai 2012 in den Firmensitz von Deloitte Düsseldorf ein. Logistiker aus Industrie und Dienstleistung berichten über ihre Praxiserfahrung in der Nutzung von Echtzeit-Daten zur Optimierung der Supply Chain. Wie logistische Prozesse mithilfe direkter Verfügbarkeit realer Informationen wirtschaftlicher werden können, präsentieren Logistiker von Altana, Ingram Micro, Hydac, Sennheiser, Tech Data, Deloitte und der Fritz Gruppe/Heidelberger Druckmaschinen AG. Die Praxisbeispiele der Experten stammen aus den verschiedensten Bereichen der Supply Chain: von der Inbound- bis hin zur Outboundlogistik und der abschließenden Rechnungskontrolle. In Vorträgen und Gesprächen wird praxisnah diskutiert, wie „Realtime“-Daten wirtschaftlich genutzt werden können und das Steuern aufgrund tatsächlicher Ereignisse für Transparenz und somit für mehr Wirtschaftlichkeit im Zulaufprozess und in der Distributionslogistik sorgt.

EURO-LOG veranstaltet das Praxis-Forum mit der Regionalgruppe Rhein der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und Deloitte. Der offene Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern der Logistikbranche hat mit dem nun 11. EURO-LOG Praxis-Forum bereits Tradition. Die verschiedenen Praxis Cases haben schon häufig Anregungen für mögliche Lösungen zur Optimierung logistischer Prozesse gegeben. „Die EURO-LOG Praxis-Foren haben in offenen Diskussionsrunden mit Experten bislang viele Anregungen für branchenübergreifende und zukunftsweisende logistische Konzepte hervorgebracht“, so Oliver Wittig, Sprecher der Regionalgruppe Rhein der Bundesvereinigung Logistik.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
EURO-LOG AG
Frau Stefanie Iske
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49-811-9595-201
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EURO-LOG AG

Der IT-Dienstleister EURO-LOG wurde 1992 als ein Joint Venture der Deutsche Telekom, France Telecom und Digital Equipment gegründet. 1997 wurde das Unternehmen eine „people owned company“ und entwickelte sich in dieser Dynamik zu einem der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
EURO-LOG AG
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG