VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Immobilienmarkt weit entfernt von Preisblase

Der Immobilienboom lässt so manchen Kritiker eine Preisblase befürchten. Laut Bundesbank gibt es jedoch keinen Grund zur Sorge
(PM) Magdeburg, 27.02.2015 - Die Immobilienpreise hierzulande sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen – das ist längst kein Geheimnis mehr. Allein im vergangenen Jahr sind Eigentumswohnungen um ganze sechs Prozent gestiegen im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt stiegen die Immobilienpreise für den gesamten deutschen Markt seit 2003 um 23 Prozent. Doch auch, wenn viele Immobilienexperten eine Preisblase befürchten, kann die Bundesbank keine Blase erkennen. „Nichtsdestotrotz sind die Preise für Wohnungen und Häuser in einigen Städten durchaus überbewertet“, meinen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. Im Bericht der Bundesbank heißt es unterdessen: „Für Deutschland als Ganzes ist nach wie vor keine substanzielle Überbewertung von Wohneigentum erkennbar". Außerdem sei die Preissteigerung nicht mehr allzu schnell. "Dies gilt vor allem für Wohnungen auf den städtischen Immobilienmärkten, während die Preise für Einfamilienhäuser in den Ballungsräumen weiterhin kräftig anzogen."

Die Verlangsamung des Preisanstieges ist laut MCM-Experten vor allem auf die schwächere Nachfrage infolge der hohen Preise zurückzuführen. „Auch das Angebot an neuen Immobilien ist im Jahr 2014 schneller gestiegen.“ Des Weiteren habe sich die Preisschere zwischen Stadt und Land etwas geschlossen. Der Preisauftrieb in Großstädten hat sich mittlerweile laut Bundesbank beinahe halbiert. Sogar die Mieten sind etwas weniger stark erhöht worden.

Die Kombination aus niedrigen Zinsen, hoher internationaler Kapitalmobilität und einer in Deutschland vergleichsweise stabilen Wirtschaftsleistung halten die Experten der MCM-Investor für besonders vielversprechend und für Investoren attraktiv. Hingegen verlor der gewerbliche Immobilienmarkt leicht an Schwung. Im letzten Quartal 2014 stiegen die Preise im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,4 Prozent. Ursache hierfür könnte der schwankende Büroimmobilienmarkt sein. „Schließlich ist die Nachfrage in den beliebten Innenstädten nach wie vor ungebrochen hoch“, wissen die MCM-Experten.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG