VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ikarus Akademie UG (haftungsbeschränkt)
Pressemitteilung

Ikarus Akademie - Landshuter Studenten gründen Nachhilfeinstitut

(PM) Landshuter Zeitung , 26.05.2010 - Fünf Betriebswirtschafts-Studenten der Hochschule Landshut zeigen Unternehmergeist: Sie haben mit der Ikarus Akademie eine Institution gegründet, die es Schülern ermöglicht, qualifizierte Nachhilfelehrer für die verschiedensten Fächer zu finden.

"Der entscheidende Funke, ein Nachhilfeinstitut zu gründen, entstand durch eine Diskussion während einer Vorlesung, in der über die Umstellung von G9 auf G8 in den Gymnasien und die dadurch steigenden Anforderungen an die Schüler diskutiert wurde," wie Marius Panchyrz erklärt, der im Team für Marketing und Vertrieb zuständig ist. Durch das Gründerzentrum der Hochschule wurden sie schließlich in ihrer Idee unterstützt, ihr Konzept und auch die Lehrinhalte ihres Studiums in die Praxis umzusetzen.

Das Ziel der Unternehmer ist, den Vermittlungsprozess von Nachhilfelehrern an Nachhilfeschüler durch eine weitestgehende Automatisierung zu vereinfachen. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass eine Zeit- und Kostenersparnis erzielt werden kann und somit ein Mehrwert für den Kunden geschaffen wird. Die Nachhilfelehrer, die die Nachhilfestunden für die Ikarus Akademie leisten, werden alle persönlich auf ihre Eignung geprüft, wodurch ein hoher Qualitätsanspruch gewahrt werden kann. Die Idee wurde schnell umgesetzt, die Akademie wurde schließlich im März in Landshut gegründet. Das Team will ihr Angebot aber überregional ausdehnen.

Vier der Gründungsmitglieder studieren im vierten Semester BW, einer im zweiten Semester Internationale Betriebswirtschaft. Parallel zum Studium haben sie ihre Idee realisiert. "Das Gründerteam überzeugte mit der Zielstrebigkeit von Anfang an. Auch wenn sie in einen umkämpften Markt eintreten, hätte der Zeitpunkt nicht besser gewählt werden können und für ein qualitativ hochwertiges Angebot ist sicherlich noch genug Platz", erläutert Harald Wagner, Leiter des IDEE-Gründerzentrums an der Hochschule.

Bei der Suche nach einem passenden Namen, bedienten sich die Neuunternehmer der griechischen Mythologie: Der Ikarus symbolisiert hier einen an seinen Aufgaben scheiternden jungen Menschen. "Anders als im Mythos soll der Schüler an seinen schulischen Aufgaben jedoch nicht scheitern, er soll vielmehr bei seinem Höhenflug unterstützt und aufgefangen werden - dies erklärt auch den Zusatz zum Firmennamen ‚Wir fangen dich auf!‘", wie die Unternehmer betonen.

"Wir können im Umfeld der Hochschule auf ein umfangreiches Know-how in allen relevanten Themenbereichen zurückgreifen. Diese Struktur ist für uns als junges Unternehmen sehr hilfreich", erläutern die Studenten. Mit der Ikarus Akademie soll nicht nur wirtschaftlicher Nutzen verfolgt werden, die Gründer setzen bei ihrem Unternehmensleitbild auf Soziales Engagement, dies zeigt sich unter anderem durch geplante Spenden an eine lokale Institution für bedürftige junge Menschen.

Interessenten an Nachhilfe oder am Unterrichten finden weitere Informationen auf www.ikarus-akademie.de. Nach dem erfolgreich gemeisterten Markteinstieg des Unternehmens werden derzeit noch weitere Nachhilfelehrer zur Vergrößerung des Angebots gesucht.
PRESSEKONTAKT
Ikarus Akademie UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dominik Equit
Äußere Münchener Straße 123
84036 Landshut
+49-9951-590175
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKARUS AKADEMIE UG (HAFTUNGSBESCHRäNKT)

Die Ikarus Akademie unterstützt ihre Schüler in ihrem täglichen Kampf um gute Noten. Als engagierter und kundennaher Partner bieten wir unseren Schülern eine individuelle, professionelle ...
PRESSEFACH
Ikarus Akademie UG (haftungsbeschränkt)
Äußere Münchener Straße 123
84036 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG