VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FORCE Communications & Media GmbH
Pressemitteilung

Ikano Bank verzinst Guthaben jetzt mit 2,71 Prozent

(PM) Wiesbaden, 14.10.2011 - Die Ikano Bank erhöht die Guthabenverzinsung auf ihrer kostenlosen Rote MasterCard® Karte auf 2,71 Prozent und bietet damit nun bessere Konditionen als die meisten Tagesgeldanbieter. Verzinst werden Geldanlagen bis 100.000 Euro, was gleichzeitig auch der Summe der Einlagensicherung entspricht. Das Angebot gilt sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden und ist weder an eine Zinsstaffelung noch an einen Mindestbetrag gebunden. Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben.

Verglichen mit anderen Anlagemöglichkeiten punktet Tagesgeld mit seiner hohen Flexibilität, da täglich über das Guthaben verfügt werden kann. Zusätzliche Flexibilität bietet die Ikano Bank durch ihre Kombination mit der MasterCard® Funktion, durch die Kunden weltweit an über 25 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen und über ihr Guthaben verfügen können. Ein Verfügungsrahmen kann auf Wunsch zusätzlich beantragt werden.

Auch im Renditevergleich zu anderen Geldanlagen schneiden Tagesgeldkonten gut ab. Die meisten Sparbücher zum Beispiel bieten häufig Zinsen von 0,5 bis 1 Prozent. Damit könnte die Rote MasterCard® Karte auch für regelmäßige Sparer eine interessante Alternative sein.
PRESSEKONTAKT
Ikano Bank GmbH
Frau Christina Winkler
Otto-von-Guericke-Ring 15
65205 Wiesbaden
+49-6122-999734
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKANO

Die Ikano Bank GmbH ist Teil der schwedischen Ikano Group, die 1988 gegründet wurde und sich im Besitz der Familie Kamprad befindet. Ingvar Kamprad ist als Gründer von Ikea weltweit bekannt. Als international tätiger Konzern mit rund ...
PRESSEFACH
FORCE Communications & Media GmbH
Niederkasseler Lohweg 185
40547 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG