VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
public:news - Agentur für Kommunikationsberatung GmbH
Pressemitteilung

#GenerationSelfie - der Trend im Social Media

How to take a selfie – mit dem ZTE Blade V7 / News rund um den Selfie-Hype / 54% der Deutschen machen Selfies
(PM) Düsseldorf, 01.08.2016 - Alle tun es. Fußballer, Sänger, Schauspieler – jeder von uns! In unterschiedlichen Posen, Momenten und Gefühlslagen. Die Rede ist von Selfies. Sie sind wohl auch der Grund warum wir mit Kim Kardashians Rückansicht mehr anfangen können als mit ihrem Gesicht. Das US-amerikanische It-Girl hat sich, wie viele andere, dem Selfie-Trend verschrieben – bzw. in diesem Fall: verknipst. So kursieren zahlreiche Selfies (und eben nicht nur die von ihrem Gesicht) im Netz. Besonders ihren Allerwertesten hält Kim gerne vor die Kamera. Die sogenannten Belfies, eine Wortabwandlung von Selfie (von engl. „butt“), präsentiert Kardashian fröhlich auf Instagram. Damit ist Kim nicht allein, denn Selfies gehören seit Frontkameras und Social Media zum Alltag – immer, überall, in jeglichen Varianten.

How to take a selfie:

Mund auf oder lieber doch nicht? Zähne zeigen oder leicht grinsen? Den Arm nach oben strecken (so sehen die Augen größer aus) und den richtigen Bildausschnitt wählen. Pose und Licht sollten stimmen und verwackelt oder verschwommen darf das Selfie auch nicht sein. Für das perfekte Eigenportrait ist ganz schön Konzentration gefragt. Deswegen gibt es als kleine Unterstützung diverse Hilfsmittel mit Spaßfaktor – darunter Selfie-Sticks und den Selfie-Blitz zum Anstecken an das Smartphone. Und es existiert seit neuestem auch ein Handy mit tollen technischen-Tricks für gute Selfies. Mit dem ZTE Blade V7 Smartphone gelingen Selfies nämlich ganz ohne Knopfdruck. Benötigt wird lediglich ein V-Zeichen per Hand und ein Lächeln in die Frontkamera und schon hat das Trend-Smartphone ein Selfie von seinem Besitzer gemacht. Außerdem wird jedes Foto mit Hilfe des Dual LED-Blitzes der Hauptkamera (13 MP) und des Screenflashs der Selfie-Cam (5 MP) optimal belichtet. Spot on für die neuen Selfies auf Instagram und Facebook!

#GenerationSelfie: Happy Selfie Day

Selfies haben inzwischen ihren eigenen Namenstag bekommen – den „Happy National Selfie-Day“ in den USA – zuletzt hat er im Juni, am 21.06. 2016, für über 190.000 Selfie-Posts im Social Media gesorgt.

Allein auf Instagram existieren aktuell insgesamt über 256.000.000 Beiträge mit dem Hashtag „Selfie“.

Wie unverzichtbar Selfies heutzutage sind, erkennt man unter anderem auch an Amazon. Das Unternehmen möchte künftig Selfies in seinen Bezahlvorgang integrieren, um sicherzustellen, dass es sich bei dem Käufer um den richtigen Adressaten handelt und um keine dritte Person. Wie praktisch. Denn Selfies sind schon zur Gewohnheit geworden. Mehr als die Hälfte der Deutschen (54 Prozent) haben schon mal ein Selfie geschossen, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Dezember 2014 ergab. Selfies sind vor allem unter jungen Menschen beliebt. 92 Prozent der 18 - bis 24-Jährigen haben schon einmal ein Selbstbild mit ihrem Smartphone gemacht. Hauptziel dabei: Erinnerungen festzuhalten und sie mit anderen zu teilen – ich knipse also bin ich. Und genau deswegen existieren inzwischen zahlreiche Selfie-Varianten.

Selfies – vom Relfie bis zum Panoselfie

Wenn auf dem Selbstportrait mehr als eine Person zu sehen ist, spricht man von einem Groupie, im Falle von einem selbstgeschossenen Pärchen-Foto von einem Relfie (von engl. „relationship“) und bei einem eigens mit Grimasse geknipsten Foto von einem Suglie (von engl. „ugly“). Der Selfie-Trend entwickelt sich stetig. Während 2012 noch Badezimmer-Spiegel-Selfies angesagt waren, sind nun Panoselfies von unterwegs (Panorama-Aufnahmen inklusive Selbstportrait) sowie Selfie-Sekunden-Clips absolut im Trend.

Deutschlands SelfieStar gesucht

Den Selfies sind keine Grenzen gesetzt und der Trend erreicht eine neue Stufe. Schließlich machen selbstgeschossene Fotos auch einfach Spaß. Und es kommt noch besser. In diesem Jahr wird erstmalig „Deutschlands SelfieStar“ gekürt. Der Handyhersteller ZTE und das neue Selfie-Smartphone ZTE Blade V7 begeben sich dafür auf die Suche. Wer macht die besten, kreativsten, ungewöhnlichsten und lustigsten Selbstportraits? Auf der Website www.selfie-star.com können sich die Selfie-Queens und Selfie-Kings ab sofort bis zum 30.08.2016 mit ihrem persönlichen Lieblings-Selfie und einer kurzen Beschreibung registrieren. Der Hauptgewinn: eine Traumreise nach Wahl für zwei Personen im Wert von 2.000 Euro. Außerdem warten 10 brandneue ZTE Blade V7 auf die Vize-SelfieStars.

Auf geht’s ins Rampenlicht und in den Kampf um die besten Selfies!

Weitere Informationen finden sich hier: Twitter: @ZTE_Bolie_DE oder @ZTE_Deutschland
Facebook, Pinterest, YouTube, Instagram: ZTE Mobile Deutschland
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
public:news - Agentur für Kommunikationsberatung GmbH
Herr Gerald Gebhardt
ABC-Straße 4-8
20354 Hamburg
+49-40-8668880
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
public:news
Frau Julia Dempewolf
Zuständigkeitsbereich: PR-Beraterin
ABC-Straße 4-8
20354 Hamburg
+40-86688823
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WER WIR SIND

Wir sind eine inhabergeführte Agentur für Kommunikation im Zentrum der Medienstadt Hamburg. Seit 18 Jahren begleiten wir unsere Kunden auf ihrem Weg durch die Medienwelt. 18 Jahre, in denen wir bei allen Entwicklungen unseren Grundwerten ...
PRESSEFACH
public:news - Agentur für Kommunikationsberatung GmbH
ABC-Straße 4-8
20354 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG