VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agentur ohne Namen GmbH
Pressemitteilung

Female Recruiting Conference am 4. Mai in Bonn

"Frauen aus der (Personal-)Reserve locken"
(PM) Bonn, 27.03.2012 - Am 4. Mai, dem Vortag zur women&work, Deutschlands größtem Messe-Kongress für Frauen, haben Recruiting-Verantwortliche, HR-Manager und Unternehmenslenker die Möglichkeit, spannende Ideen, neue Einsichten und pragmatische Denkansätze zur Umsetzung eines gendergerechten Personal- und Talentmanagements zu bekommen. Unter dem Motto "Frauen aus der (Personal-)Reserve locken" haben die Teilnehmer/innen von 13:00 - 20:00 Uhr im Posttower in Bonn die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und Inspiration zu bekommen, wie Frauen erfolgreich rekrutiert und an die Unternehmen gebunden werden können.

Obwohl Frauen längst gleich gute oder sogar bessere Bildungsabschlüsse haben wie Männer, kommen sie im Beruf nicht gleichermaßen voran. Woran liegt das und wo auf dem Weg nach oben gehen die weiblichen Nachwuchskräfte verloren? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich Dr. Isabelle Kürschner von Catalyst in ihrem Keynote-Vortrag „Pipeline’s Broken Promise“.

Im Anschluss referiert Sybille Haas, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung zum Thema "Die Zukunft der Arbeit". Was verlangt die Wissensgesellschaft von den Beschäftigten? Welche sozialen Folgen hat die mobile Arbeitsgesellschaft? Wo sind die Jobs der Zukunft? Welche Rolle haben Frauen und ältere Arbeitnehmer in der künftigen Arbeitswelt?

In insgesamt 17 weiteren Vorträgen und Workshops beschäftigen sich Referetinnen und Referenten mit verschiedenen Fragestellungen rund um das Thema "Female Recruiting". Angefangen von "Role-Models - weibliche Vorbilder gesucht", "Karriere in Teilzeit - Führen in Teilzeit", "Mentoring: Erfolgreiches Instrument der Personal- und Organisationsentwicklung", "Vereinbarkeit im Alltag" bis hin zu "Wertschätzung und Anerkennung: Erfolgsfaktoren des 21. Jahrhundert" und "Gender Gap - Präferenzunterschiede von Frau und Mann" sowie "MINT - Frauen schaffen Zukunft" bietet die FEMALE RECRUITING CONFERENCE spannende Einsichten und neue Denkanstöße für Unternehmen, die Frauen rekrutieren wollen.

Die Female Recruiting Conference richtet sich an Personalverantwortliche aus mittelständischen Unternehmen und Konzernen, HR-Manager, Diversity-Beauftragte und Diversity-Manager. Die Tagungspauschale beträgt EUR 75,-.

Eine Anmeldung kann bis zum 30. April online unter www.female-recruiting-conference.com vorgenommen werden.
PRESSEKONTAKT
Agentur ohne Namen GmbH
Frau Melanie Vogel
Dürenstaße 3
53173 Bonn
+49-163-8452210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN&WORK

Auf der women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstaße 3
53173 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG