VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KreativBravo
Pressemitteilung

Facebook in der Firma: Was dürfen Mitarbeiter und wie können Unternehmen Social Media nutzen

Eine Trendmicro-Studie vom Juli 2010 zeigte innerhalb der vergangenen zwei Jahre einen Anstieg der Nutzung von Social Media während des Jobs von 19% auf 24%. Befragt wurden 1.600 Personen aus den USA, aus England, Deutschland und Japan.
(PM) Halbergmoos, 07.10.2010 - Dürfen die das? Kann die Nutzung von Social Media wie XING, Facebook, Twitter & Co. sogar nützlich für das Unternehmen sein? Muss ich vorher ein Monitoring durchführen und was bitte ist ein Employer Branding? Diese und weitere Fragen rund um den Einsatz und die Erlaubnis von Social Media am Arbeitsplatz klärt das Seminar „Social Media in der Praxis“ der eMBIS GmbH. Termine für 2010 sind der 29. bis 30.11. in München sowie der 7. bis 8.12. in Berlin. Eine Online-Anmeldung ist ab sofort möglich.

Das Internet dient durch die rasante Entwicklung so genannter Social Communities nicht mehr ausschließlich der Information, sondern vermehrt der Kommunikation. Während die virtuelle Kontaktaufnahme im privaten Bereich schon längst zum Alltag gehört, sind Business-Portale wie XING oder die Möglichkeiten der Nutzung von Facebook & Co. für Unternehmen noch recht jung. Ebenso die Möglichkeiten der Überschneidung privater und geschäftlicher Online-Kommunikation. Während ein privates Schwätzchen am Arbeitsplatz das Arbeitsklima fördern kann, ist die Netz-Nutzung dann heikel, wenn sich Privates und Geschäftliches im Internet vermischt. Klagt ein Arbeitnehmer beispielsweise in Facebook über den Kollegen oder ein Projekt, macht das schnell die Runde – und zwar weltweit und über viele Jahre hinweg. Denn das WorldWideWeb vergisst nichts. Das kann einem Unternehmen schaden, das kann ein Unternehmen aber auch für sich nutzen. Denn eben so wenig wie das Internet vergisst, unterscheidet es auch nicht zwischen guten und weniger guten Nachrichten. Unternehmen können sich also aktiv von ihrer besten Seite zeigen. Dabei sind sie zum Teil ganz schön einfallsreich und auffallend wirkungsvoll.

Bis es allerdings soweit ist, müssen Firmenimages geprüft, Leitlinien für den Umgang mit Social Media im Unternehmen gesetzt, Social Media Kommunikationsstrategien entworfen und zielgruppenorientierte Ideen gefunden werden. Das Social Media-Seminar der eMBIS GmbH richtet sich insbesondere an Unternehmen, die nach Wegen zur Nutzung von Social Media suchen, die sich fragen, ob sie Internetzugänge für Mitarbeiter einschränken, als Vorgesetzter für ihr Unternehmen bloggen oder Mitarbeiter für ihr Unternehmen sprechen lassen sollen. Aber auch Unternehmen, die sich von Grund auf in Social Media und ihre eigene Sprache einarbeiten möchten, profitieren von dem eMBIS-Seminar „Social Media in der Praxis – von Blogs, Xing & Facebook bis Twitter & Co. Online-Kommunikation optimieren. Unternehmens-Reputation stärken. Neue Zielgruppen erschließen. So positionieren Sie sich erfolgreich im Web 2.0!“ Buchungen sind ab sofort online oder über einen Fax-Download möglich. Rückfragen oder sonstige Auskünfte werden kompetent telefonisch oder per E-Mail beantwortet.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KreativBravo
Frau M.A. Sabine Saldana Bravo
Marienbader Straße 25
85435 Erding
+49-8122-2275579
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EMBIS AKADEMIE

Die eMBIS Akademie mit Hauptsitz im bayerischen Hallbergmoos bietet seit mehr als zehn Jahren deutschlandweit spezielle praxisorientierte Seminare rund um das Online-Marketing und die moderne Telekommunikation an. Kleine Seminargruppen, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KreativBravo
Marienbader Straße 25
85435 Erding
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG