VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing mbH
Pressemitteilung

Erbenermittlung: Recherche nach den nächsten Verwandten eines Erblassers

(PM) Frankfurt, 05.06.2013 - Im Rechtswesen bezeichnet man als Erbenermittlung die Suche nach verwandten Angehörigen eines Verstorbenen, welche aufgrund gesetzlicher Erbfolge als Begünstigte des Erblassers in Betracht kommen. Dies bedeutet, dass ein Gläubiger nicht zwangsläufig auf seine Forderungen verzichten muss. Sofern Erbmasse vorhanden ist und das Erbe angetreten wurde, können Forderungen gegenüber dem Begünstigten geltend gemacht werden.

Bei der Erbenermittlung wird zunächst über das zuständige Einwohnermeldeamt geprüft, ob die betroffene Person tatsächlich verstorben ist. Um die Auskunft über das Sterbedatum sowie den Sterbeort zu erhalten, benötigt das jeweilige Einwohnermeldeämter den Nachweis eines berechtigten Interesses in Form eines Titels, Vollstreckungsbescheides oder einer offenen Forderung in substantiierter Form. Nach Erhalt der Sterbedaten werden zeitnah mögliche Erben des Verstorbenen über das jeweils zuständige Amtsgericht ermittelt bzw. es wird mitgeteilt, ob eventuelle Erbausschlagungserklärungen vorliegen.

Weitere Informationen unter www.europro.de
PRESSEKONTAKT
Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing mbH
Frau Diana Müller
Lindenhof 1-3
61279 Grävenwiesbach
+49-6086-39880
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EURO-PRO GESELLSCHAFT FÜR DATA PROCESSING MBH

EUROPRO ist eines der marktführenden Unternehmen im Bereich der Anschriftenermittlung und Anschriften- qualifizierung in Deutschland. Wir ermitteln derzeit mehr als 6 Millionen Anschriften und Auskünfte für über 20.000 Kunden. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Euro-Pro Gesellschaft für Data Processing mbH
Lindenhof 1-3
61279 Grävenwiesbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG