VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Thomas Filor
Pressemitteilung

Emissionshaus Filor: Mit Immobilien eine stabile Zukunft aufbauen

(PM) Magdeburg, 09.07.2013 - Das Emissionshaus Filor ist ein erfolgreiches Magdeburger Immobilien-Unternehmen mit mehr als 15 Jahren Markterfahrung. Der Erfolg liegt nicht allein an der Flucht der Anleger in Betongold, sondern vorrangig daran, dass das Emissionshaus Filor gute Immobilien anbietet. Für 2013 wird mit einem weiteren Zuwachs gerechnet, denn die Nachfrage nach hochwertigen Immobilien an guten Standorten ist unverändert groß. Darüber hinaus steigen die Mieten spürbar, und die Kreditzinsen sind historisch günstig. Das spielt den Anlegern aber auch Eigennutzern in die Karten. Denn viele Bundesbürger wollen sich mit einer Immobilieninvestition vor der von zahlreichen Experten prognostizierten Inflationsgefahr und den Folgen der Euro-Krise schützen. Hier sind gerade die Berater gefragt, breit aufgestellt zu sein und sie stehen vor einer ganz neuen Herausforderung: Bei entsprechendem Kundenbedarf sollten sie in der Lage sein, sowohl Immobilien-Direktanlagen als auch Beteiligungen transparent vermitteln zu können. Denn eine Immobilieninvestition ist in jedem Fall eine langfristige Kapitalanlage, die sorgfältig geplant sein will.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass nicht wenige Anleger mit Aktien und Aktienfonds „baden gegangen“ sind. Mit einer Immobilie kann das in diesem Maße nicht passieren, weil sich eine Immobilie als langfristige Kapitalanlage insbesondere durch Sicherheit, steuerliche Vorteile, Inflationsschutz und zumeist durch langfristige Wertsteigerung auszeichnet. Des Weiteren können Immobilien nicht ohne weiteres schnell verkauft werden. Kurzfristigen Wertschwankungen wird nicht so große Bedeutung beigemessen wie es beispielsweise bei Aktien der Fall ist, weil eine Kapitalanlageimmobilie ohnehin als langfristige Geldanlage geplant ist. Um eine Aktie zu veräußern, benötigt man einen Anruf. Bei einer Immobilie würde ein Verkauf wesentlich länger dauern, so dass der Anleger sich die Zeit nehmen kann, in Ruhe über einen solchen Schritt nachzudenken. Dieser Aspekt der Immobilität führt dazu, dass eine Immobilie Ihren Vorteil daraus zieht, dass sie langfristig in einer Hand verbleibt. Durch die demografische Entwicklung wird deutlich, dass Wohnraum auch in Zukunft eine Wertsteigerung erfahren wird. Schon zum jetzigen Zeitpunkt ist ersichtlich, dass die Ballungszentren immer mehr Zuwanderung erfahren werden.

Das Emissionshaus entwickelt seit 1996 gewinnbringende Fondsprojekte im Immobilienbereich. Der Fokus liegt dabei auf dem Direktinvestment in Wohnimmobilienprojekte. Investiert wird in Einfamilienhäuser wie derzeit in Berlin Karlshorst, in denkmalgeschütze Immobilien wie das Stadtpalais in Magdeburg und Altbau- oder Bestandsimmobilien. Die positive Fondsperformance resultiert vor allem aus der Verwaltung der Objekte durch kompetente Partner und die optimale Betreuung der Mieter vor Ort. Mit Kompetenz und Erfahrung, mit Solidität und Transparenz hat sich das Emissionshaus Filor mit 67 erfolgreich abgewickelten Wohnimmobilienprojekten und der Beteiligung an der Vermarktung von über 2.300 Eigentumswohnungen mit einem Gesamtvolumen von 230 Mio EUR sowie der erfolgreichen Mitgestaltung von 4 geschlossenen Immobilienfonds das Vertrauen der Anleger - darunter sind auch viele institutionelle Anleger - erworben.

Weitere Informationen unter www.eh-filor.de
PRESSEKONTAKT
Thomas Filor
Herr Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
+49-391-53 64 5-400
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EMISSIONSHAUS FILOR

Das Emissionshaus Filor ist Spezialist für denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Seit rund 16 Jahren gelingt es dem Unternehmen mit Sitz in Magdeburg, kulturhistorisch bedeutsame Immobilien zu erhalten und sie für Wohnzwecke zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG