VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

MCM Investor Management AG: Die schlaue Art zu investieren

(PM) Magdeburg, 14.10.2013 - Die Altersvorsorge der Deutschen geht immer mehr in eine Richtung: Investitionen in Sachwerte. Laut einer aktuellen Studie der Sparda-Bank Hamburg wird gerne in Immobilien investiert. Vorzugsweise in jene, die von Anfang an selbst genutzt werden können.

Generell ist die Unsicherheit über die zukünftige Wirtschaftsentwicklung entscheidend für den Wunsch vieler Investoren. Die Mehrheit der deutschen Bürger geht nämlich davon aus, dass die Inflationsraten zukünftig deutlich ansteigen. Die aktuelle Situation an den Finanzmärkten sowie die durch die Staatsschuldenkrise verursachten Entwicklungen in den letzten Jahren haben offensichtlich ihre Spuren hinterlassen - auch hierzulande. Außerdem stellen sich immer mehr Menschen die Frage: Lohnt sich Sparen überhaupt noch? Etwa 20 Prozent der Deutschen sehen derzeit wenig Sinn darin, Geld für die Zukunft zurück zu legen. Im Hinblick auf die Altersvorsorgeproblematik ist diese Zahl beunruhigend. Die zunehmende Aversion gegen das Sparen kann dabei auf die schwierig abzuschätzende wirtschaftliche Entwicklung und die zukünftigen Inflationsgefahren durch die Niedrigzinspolitik der Notenbanken zurückgeführt werden.

Das führt dazu, dass Privatpersonen gegenüber dem realen Wert des Geldes äußerst kritisch gestimmt sind und für die Zukunft mit einer deutlichen Geldentwertung rechnen. So erwarten 79 Prozent der Befragten, dass zwanzig Euro auf Sicht von zehn Jahren weniger Wert sein werden als heute. So jedenfalls die Studie der Hamburger Sparda-Bank.

Insbesondere Sachwerte werden in diesem Umfeld als attraktive Anlagemöglichkeit angesehen. Doch nur etwa 40 Prozent können sich „echte” Sachwerte, wie beispielsweise Immobilien, leisten. Die Möglichkeit, über Aktien in Sachwerte zu investieren wird vielfach nicht genutzt. Viele Privatanleger sind sogar der Meinung, dass es sich bei Aktien nicht um echte Sachwerte handelt. Und damit haben sie dem Grunde nach recht, denn Sachwerte – wenn sie in Aktien erworben werden – unterliegen zunächst dem Auf und Ab an den deutschen oder internationalen Börsen. Dies kann den eigentlichen Sachwert verzerren.

Wer bereits mit „schmalem Taler“ vom Sachwert Immobilie profitieren und sein Geld vermehren will, sollte sich die Angebote der MCM Investor Management AG genauer ansehen. Denn wer auch als „Kleinanleger“ in den gewinnbringenden Immobilienmarkt investieren möchte, ist bei der Magdeburger MCM Investor Management AG richtig beraten. Professionelle Berater wie die der MCM Investor Management AG können dank ihrer breiten Wissensbasis Risiken und Chancen gegeneinander abwägen und bei der Entscheidung behilflich sein. Trends und aktuelle Entwicklungen werden hier ebenfalls mitberücksichtigt. Die MCM Investor Management AG bietet als Beteiligung Genussrechte an Immobilien an. So wird einer breiteren Masse der Zugang zum Immobilienmarkt ermöglicht. Die Investorenbeziehung ist also eine Win-Win-Situation: Profitiert die MCM Investor Management AG, profitieren auch deren Anleger. Schließlich machen die ausgewogene Balance zwischen Sicherheitsaspekten, Renditepotenzialen und hoher Flexibilität die Anlageprodukte der MCM Investor Management AG so erfolgreich.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de und unter www.mcm-assets.de/
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM INVESTOR MANAGEMENT AG

Die MCM Investor Management AG kann auf eine 15-jährige Unternehmenshistorie verweisen. Das Management hat sich in dieser Zeit das Wissen angeeignet, Investitionen in Immobilien als ganzheitlichen Prozess zu begleiten, um den Kunden maximalen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG