VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Lange & Rösner GbR
Pressemitteilung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Debeka

(PM) Berlin, 25.02.2014 - Der Verlust der Arbeitskraft gefährdet immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland. Aus diesem Grund denken Verbraucher vermehrt über den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nach. Denn sie zahlt im Schadensfall eine monatliche Rente aus. Doch seit Januar 2011 haben sich die Aufnahmebedingungen stark verändert. Die Debeka kann sich seit Jahren auf dem Markt behaupten. Kaum ein anderer Anbieter kann solch konstant gute Ergebnisse bei der Stiftung Warentest erzielen.

Stiftung Warentest bewertet die Policen des Koblenzer Unternehmens

Die Debeka ist einer der erfolgreichsten Anbieter in der BRD. Sie konnte die vergangenen Wirtschaftskrisen fast unbeschadet überstehen. Das liegt vor allem in dem sicheren Anlagemanagement begründet. Das spiegelt sich oft in den Leistungsniveaus ihrer Policen wider. Bisher konnte der Versicherer auf dem Markt der Berufsunfähigkeitsversicherungen nur mäßige Erfolge erzielen. Bei der klassischen BU kann das Unternehmen nur ein „befriedigend“ erreichen. Doch bei den Kombinationsverträgen, die mit einer Risikolebensversicherung verbunden sind, kann die Koblenzer Gesellschaft sehr gute Bewertungen erhalten. Insgesamt können die Verträge leider nicht in vollem Umfang überzeugen. ( Quelle: www.test.de/ )

Höhe des Beitrages hängt von vielen Faktoren ab

Bei der Errechnung des Versicherungsbeitrags kann keine allgemeingültige Summe genannt werden. Die Prämie errechnet sich über verschiedene Faktoren. Dabei spielt das Alter, der Beruf und das Risiko der Vorerkrankungen eine wesentliche Rolle. Das fand auch die Stiftung Warentest bei ihren Tests heraus. Sie stellten fest, dass die Niveaus der Leistungen sehr unterschiedlich ausfallen können. Ebenfalls gibt es sehr große Unterschiede bei der monatlichen Rente und den Vertragsbedingungen.

Junge Leute erhalten günstigere Konditionen

Je eher ein Versicherter eine BU abschließt, desto niedriger sind auch die zu zahlenden Beiträge. Wer sich früh entschließt einen Schutz abzuschließen, der hat noch weitere Vorteile. Denn in diesem Alter hat man in der Regel keine nennenswerten Krankheiten, welche die Höhe der Prämie beeinflussen könnten. Viele beachten diese Versicherung als junger Arbeitnehmer jedoch nicht. Erst mit steigendem Alter erkennen sie ihren tatsächlichen Wert.

Ein Vergleich aller Angebote ist notwendig

Um das beste Verhältnis zwischen Preis und Leistung zu erhalten, müssen die Policen der Gesellschaften genau verglichen werden. Nur die Gegenüberstellung kann sicherstellen, dass die jeweiligen Vor-und Nachteile erkannt werden. Zu dieser Feststellung kamen viele Analysehäuser und Prüfinstitute. Durch entsprechende Modellkunden ist es möglich, individuelle Bewertungen zu erheben. Dadurch können sich die Verbraucher besser auf dem Markt orientieren.

Fazit

Viele Arbeitnehmer unterschätzen die Gefahr, ihre Arbeitskraft zu verlieren. Denn vom Staat gibt es kaum finanzielle Unterstützung. Nur die BU kann den Versicherten vor dem wirtschaftlichen Ruin schützen. Denn beim tatsächlichen Verlust seiner Berufsfähigkeit zahlt der Versicherer eine monatliche Rente. Die Debeka ist in vielen Versicherungsbereichen der Klassenprimus. Doch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung kann sie die Stiftung Warentest nicht überzeugen. Nähere Informationen zum Thema gibt es auch auf www.deutsche-berufsunfaehigkeitsversicherung.de/anbieter/debeka/ .
PRESSEKONTAKT
Lange & Rösner GbR
Herr Martin Nedela
Paul-Oestreich-Straße 6
13086 Berlin
+49-30-92092470
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Lange & Rösner GbR
Frau Anja Rösner
Zuständigkeitsbereich: Redaktion
Paul-Oestreich-Straße 6
13086 Berlin
ZUM AUTOR
ÜBER LANGE & RÖSNER GBR

Die Lange & Rösner GbR ist ein junges Startup Unternehmen. Der Firmensitz befindet sich in Berlin Weißensee. Die Lange & Rösner GbR ist eine Online Marketing Firma. Sie produziert Webseiten zu den unterschiedlichsten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Lange & Rösner GbR
Paul-Oestreich-Straße 6
13086 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG