VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Perle Systems
Pressemitteilung

Institut für Energiewissenschaften der Vereinigten Staaten wählt Perle Terminal Server um NERC CIP Konformität zu erfüllen

Perle IOLAN Terminal Server für Energieversorger bieten sichere Benutzerauthentifizierungs- und -managementfunktionen für PMUs (Phasor Measurement Units), die das smart grid stabil halten und die Verlässlichkeit optimieren.
(PM) Bremen, 04.07.2013 - Perle Systems, ein weltweiter Anbieter von Seriell zu Ethernet und Lösungen für sichere Devicevernetzung, gibt bekannt, dass das Institut für Energiewissenschaften der Vereinigten Staaten IOLAN Terminal Server einsetzt um die Anforderungen der NERC CIP Konformität zu erfüllen.

Als der US-amerikanische Kongress dem Institut für Energiewissenschaften / Department of Energy (DoE) US-$ 52,9 Millionen für die Finanzierung der Technologie der intelligenten Netze/smart grid bereitstellte, wurde das WISP (Western Interconnection Synchrophasor Project) Projekt ins Leben gerufen. Synchrophasor-Messungen sind eine Art von intelligenter Netztechnologie, die ein Netz stabil halten und die Verlässlichkeit optimieren können. Die Technologie etabliert eine virtuelle Firewall zwischen der Stromerzeugung und -übertragung, um die Geräte zu schützen. Über 160 Schweitzer SEL-487E Station Phasor Measurement Units (PMUs) wurden gekauft und installiert um Messungen anzustellen welche Geräte schützen, das Netz stabil halten und Blackouts verhindern.

Als Voraussetzung der NERC CIP 005 R3.2 Richtlinien, mussten Agenturen in dem DoE eine Lösung finden, welche es den Mitarbeitern erlauben würde die entfernten PMU’s zu verwalten über einen RADIUS-Authentifizierungs- und –Autorisierungsserver. Perle IOLAN Terminal Server für Energieversorger wurden gewählt.

“Das Institut für Energiewissenschaften wollte den IOLAN Terminal Server als Vorrichtung nutzen, die eine Möglichkeit zur Benutzerauthentifizierung über RADIUS bietet,” erklärt John Feeney, COO bei Perle Systems. “Der IOLAN bietet der PMU den Benutzernamen und das Passwort auf Zugangsebene bereit, sodass die Benutzer im Außendienst ihre Aufgaben erfüllen können. Gleichzeitig werden deren Passwörter verschlüsselt.”

Durch die enge Zusammenarbeit konnte Perle sicherstellen, dass der IOLAN Terminal Server für Energieversorger den PMUs verschiedene Stufen der Passwortauthentifizierung bereitgestellt hat, und das DoE konnte seine NERC CIP-Konformität-Auflagen ohne Umstrukturierung des bestehenden Netzes oder den Kauf weiterer Hardware erfüllen.

Die ganze DoE Terminal Server Fallstudie und Info über das Institut für Energiewissenschaften: www.energy.gov

Die Mission des Instituts für Energiewissenschaften ist die Sicherheit und der Wohlstand der Vereinigten Staaten, indem seine Energie, Umwelt und nukleare Herausforderungen durch transformative Wissenschaft und Technologie-Lösungen zu gewährleisten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Perle Systems
Frau Perle Systems
Schlachte 12/13
28195 Bremen
+44-1908-847140
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PERLE SYSTEMS

Über Perle Systems www.perlesystems.de Perle ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter zuverlässiger, und preislich wettbewerbsfähiger Konnektivitäts- und Device Networking –Lösungen. Diese Produkte werden ...
PRESSEFACH
Perle Systems
Schlachte 12/13
28195 Bremen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG