VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Debitoor GmbH
Pressemitteilung

Das suchen die Deutschen im Netz: Panama Papers Affäre lässt Interesse an „Briefkastenfirma” explodieren

Das Interesse der Deutschen an den Panama Papers ist ungebrochen. Wie sehr Medienereignisse wie diese die Aufmerksamkeit der Internetnutzer lenken, zeigt das Phänomen um die Buchhaltungssoftware Debitoor.
(PM) Berlin, 26.04.2016 - Der Hype um die Panama Papers hält an. Die Deutschen wollen es genau wissen: Im Google-Suchmaschinenranking liegt das Stichwort „Panama Papers“ mit 178.000.000 Aufrufen vor Marken-Giganten wie „Coca Cola“ und „Adidas“ mit nur 169.000.000 bzw. 158.000.000 Suchergebnissen.

Wie sehr aktuelle Medienereignisse wie diese die Aufmerksamkeit der Internetnutzer lenken, zeigt das Beispiel des Berliner Unternehmens Debitoor. Als Buchhaltungssoftware für Gründer und Freelancer steht das Programm in keinerlei Beziehung zum Suchwort „Panama Papers“. Dennoch vertausendfachten sich die Aufrufe der Website zwischen dem 3. und 5. April 2016 um 48.827 %. Ein Blick in die Datenanalyse identifiziert das konkrete Ziel des Nutzerstroms: Ein alter Artikel zum Thema „Briefkastenfirma“ aus dem Jahr 2014.

„Die Explosion der Besucherzahlen kam für uns absolut überraschend. Wir hatten den Artikel ja bereits vor zwei Jahren veröffentlicht. Mit diesem plötzlichen Traffic-Boost haben wir uns angefangen zu fragen, was hier vor sich geht,” sagt Jan Klitsgaard, SEO Analyst bei Debitoor, „Dabei stellte sich heraus: Im Zuge der Panama Papers Affäre stieg auch das Interesse der Deutschen am Thema Briefkastenfirma.”

Tatsächlich war der Begriff „Briefkastenfirma” in den Tagen um die Bekanntmachung der Panama Papers am 4. April 2016 einer der meistgesuchten im Netz. Dadurch wird auch deutlich, wie plötzlich sich Besucherströme in Zusammenhang mit aktuellen Ereignissen verändern können.

Jan Klitsgaard: „In der Online-Welt lässt sich eine so enorme Steigerung des Besucherstroms von 48.000 % in keinster Weise planen oder vorhersehen - aber es ist amüsant, wenn es dann tatsächlich einmal einfach so passiert.”
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Debitoor GmbH
Frau Andrea Lackner
Choriner Str. 34
10435 Berlin
+1577-7591038
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DEBITOOR

Debitoor ist eines der führenden Rechnungs- und Buchhaltungsprogramme für Freelancer, Gründer und Kleinunternehmer in Deutschland. 2013 gegründet wird Debitoor mittlerweile in mehr als 30 Ländern genutzt und verzeichnet ...
PRESSEFACH
Debitoor GmbH
Choriner Str. 34
10435 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG