VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DIREKTexpress Holding AG
Pressemitteilung

DIREKTexpress identifiziert die ersten De-Mail-User

De-Mail-Pilotprojekt startet mit perfektem Service
(PM) Friedrichshafen / Ulm, 15.10.2009 - DIREKTexpress unterstützte den Auftakt der Pilotierung von De-Mail in Friedrichshafen. Der Premium-Postdienstleister führte bei allen Antragstellern die Identifizierung durch, welche notwendig ist, um das neue De-Mail-Angebot der Anbieter Deutsche Telekom (T-Home und T-Systems) oder 1&1 Internet AG (GMX und WEB.DE) nutzen zu können. Die ersten User – Bürger, Unternehmen und Verwaltungen – können nach erfolgter Aktivierung zuverlässig und sicher De-Mails versenden und empfangen.

Bereits seit mehreren Jahren gehört die kundenfreundliche Identifizierung am Wunschort und zur Wunschzeit des Kunden zu einer der Dienstleistungen von DIREKTexpress. Das Ulmer Unternehmen war zur Auftaktveranstaltung des De-Mail-Pilotprojektes am Freitag und Samstag mit einem mehrköpfigen Team vor Ort, um alle interessierten Besucher und Bewohner Friedrichshafens zügig und rechtsverbindlich identifizieren zu können. In Friedrichshafen findet der Pilot der De-Mail statt. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Friedrichshafen können während dieses sechsmonatigen Testlaufes per De-Mail vertrauensvoll online kommunizieren und das System testen. So können sie beispielsweise zeitaufwendige Behördengänge durch elektronische Kommunikation ersetzen oder aber private Rechtsgeschäfte über das Medium Internet abwickeln. Während der Pilotierung wird DIREKTexpress sich in seinem Spezialgebiet, der kundenfreundlichen Identifizierung beim Kunden vor Ort, auf den Raum Friedrichshafen konzentrieren, so zum Beispiel bei der ZF Friedrichshafen AG.

DIREKTexpress bietet, im Gegensatz zu herkömmlichen Dienstleistern, einen kundenfreundlichen Identifizierungsservice an. Ein geschulter Mitarbeiter besucht den Kunden nach einer persönlichen Terminvereinbarung am Wohn- oder Arbeitsort und führt die Identifizierung in persönlichem Umfeld durch. Damit entsteht gerade im Rahmen des e-Commerce kein spürbarer Medienbruch für den Kunden.

DIREKTexpress ist eines der innovativsten Postdienstleistungsunternehmen, in dessen Philosophie stets die Kundenfreundlichkeit steht. So hat der Postdienstleister erst in diesem Jahr die Pforten seiner Virtuellen Poststelle geöffnet. Hier wird der klassische Postversand heute schon digital organisiert. Alle Briefprodukte, Einschreiben und Telegramme, Pakete bis 31,5 Kilogramm und Expresssendungen bis 350 Kilogramm, Identsendungen, sowie Wertsendungen, die bis zu einem Warenwert von 50.000 Euro versichert sind können hier zum Versand avisiert werden. Hierdurch erspart sich der Kunde den Gang zum Postamt und kann von Portoeinsparungen profitieren. Die Abholung erfolgt zum avisierten Zeitpunkt bequem durch DIREKTexpress.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DIREKTexpress Holding AG
Herr Hans-Jürgen Barth
Riedweg 48
89081 Ulm
+49-731-140 65 - 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIREKTEXPRESS

Die DIREKTexpress Unternehmensgruppe ist der bundesweite Spezialist für alle Standard- und Premium-Postdienstleistungen. Produkte wie Postzustellungsaufträge, Einschreiben, Wertsendungen, Identsendungen, Expresssendungen, Pakete, sowie die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Press'n'Relations GmbH
Press´n´Relations steht für eine journalistisch orientierte Pressearbeit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Themen zielgruppengerecht und verständlich aufbereitet werden. Und so, dass die Redaktionen sie auch verwenden können. ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
DIREKTexpress Holding AG
Riedweg 48
89081 Ulm
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG