VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
OHB Thalheim e.K. Inh. Guido Bernhardt
Pressemitteilung

2 Jahre underwear-shopping.de: Spannende Einblicke hinter die Kulissen eines florierenden Schiesser Shops

(PM) , 27.11.2008 - Am 01.12.2006 öffnete der Schiesser Onlineshop www.underwear-shopping.de erstmals seine Tore.

Nun, 2 Jahre danach, zieht der Betreiber des Shops eine spannende Bilanz und gewährt Einblicke hinter die Kulissen eines florierenden Online-Unternehmens.

„Im Grunde wurde uns erst ein halbes Jahr später richtig bewusst, auf welches Abenteuer wir uns mit dem Schiesser Shop eingelassen hatten“ scherzt der Inhaber, Herr Bernhardt, über die damalige Situation des Onlinemarktes für Unterwäsche.

Die Onlineredakteurin Judith Leipold führte ein Live-Interview mit dem geschäftsführenden Inhaber von underwear-shopping.de in einem lokalen Presseportal.

Eine gekürzte Fassung des Interviews wurde nachfolgend für die Online-PR-Zwecke zur Verfügung gestellt...

Leipold:
Herr Bernhardt, nach weniger als 2 Jahren Ihrer Präsenz im Internet, gehören Sie zu den führenden Online Händlern für Schiesser Markenwäsche im Internet. Wie ist eine derartige Entwicklung in so kurzer Zeit zu erklären?

Bernhardt:
Also zu erst einmal muss ich festhalten, dass diese Entwicklung in keinster Weise ein Selbstläufer war und wir in den ersten Monaten unseres Onlinedaseins allergrößte Probleme hatten.

Leipold:
Aber dann muss ja etwas sehr außergewöhnliches passiert sein.

Bernhardt:
In der Tat. Wie wir später herausfanden hatten die Anlaufschwierigkeiten größtenteils damit zu tun, dass viele Kunden unser 10%Rabatt Angebot und die europaweite Versandkostenfreiheit einfach für unseriös hielten. So hatte es eben eine gewisse Zeit gedauert, bis sich unsere „Seriosität“ herumgesprochen hatte. Die wenigen Kunden, die wir bis dato gewinnen konnten, empfahlen uns aber aufgrund der außergewöhnlichen Vergünstigungen und Dienstleistungen weiter, wodurch sich im Laufe der Zeit eine Art Schneeballsystem entwickelte.

Leipold:
Ein Schneeballsystem aufgrund welcher Dienstleistungen?

Bernhardt:
Nun, wir hatten ja unsere Unternehmung unter der Maxime gestartet, die Kundenzufriedenheit und den Service stets über den Profit zu stellen. Ich denke, dass diese Einstellung nach und nach von den Kunden honoriert wurde. Insbesondere die 10% Rabatt ab 50 EUR Bestellwert entwickelten sich zum Kaufargument und finden sich heute in vielen Verbraucherforen im Internet als Empfehlung wieder.
Wahrscheinlich hatte es eben einfach dieser anfänglichen „Behauptung“ bedurft.

Leipold:
Also eine Art virales Marketing über die rabattierten Preise?

Bernhardt:
Natürlich nicht allein nur über die Preise. Mindestens genauso wichtig waren sicherlich die Verlässlichkeit und der persönliche Kontakt zu unseren Kunden.
Darüberhinaus bieten wir aber in der europaweiten Versandkostenfreiheit auch einen Service an, der bislang gut 15% aller Neukunden aus dem Europäischen Ausland zu uns kommen lässt. Auch die kostenfreie Nachnahmelieferung, die kostenfreie Geschenkverpackungen oder der kostenfreie Telefondienst zwischen 10-20 Uhr waren mit auschlaggebend für die vielen Empfehlungen.

Leipold:
Aber rentiert sich denn das Geschäft trotz der vielen Vergünstigen und Zusatzservices?

Bernhardt:
Sicherlich ist unsere Gewinnspanne nicht mit der von anderen Unterwäsche Shops vergleichbar. Wir vertrauen aber auf die langfristigen Bindungen unserer Kunden und auf deren Zufriedenheit. Es mag sich in der heutigen Zeit vielleicht etwas naiv anhören, wenn ich sage, dass der Profit für uns nicht primär ist. Wir verstehen uns als gläubige Menschen letztlich auch als Dienstleister am Kunden und wollen ein bodenständiges Unternehmen, geprägt von einem sozialen Gewissen sein. Wenn unsere Kunden zufrieden sind, können wir es auch sein. Dies ist für mich und mein Team bedeutender als reiner Profit.
Sie können allerdings beruhigt sein, dass bei diesem Geschäft schon auch noch etwas für uns hängen bleibt :-)

Leipold:
Sie sprechen von einem Team, könnten Sie uns abschließend einen kurzen Überblick über Ihre Mitarbeiterschaft geben?

Bernhardt:
Wir sind ein 5 Mann bzw. Frau Unternehmen. Im Kern der Firma steht unsere 3-köpfige Familie nebst unseren beiden Mitarbeiterinnen im Versand. Meine Gattin betreut unsere Kunden am Telefon und kümmert sich um die Zusammenarbeit mit den Lieferanten insb. Schiesser, mein Sohn ist der Herr über unsere Onlineshops und alle Systemtechnischen Prozesse, und ich widme mich den bürokratischen Hürden und Herausforderungen der Unternehmensführung.

Leipold:
Herr Bernhardt, vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg!

Bernhardt:
Besten Dank, ebenso :-)

Den Schiesser Online Shop mit 10% Rabatt finden Sie unter www.underwear-shopping.de.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
OHB Thalheim e.K. Inh. Guido Bernhardt
Höhenweg 26
08626 Adorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG